Jobs in der In Vitro-Diagnostik

Die stetig wachsende Branche der In Vitro-Diagnostik bietet sowohl Neueinsteigern als auch erfahrenen Berufskräften ein spannendes Arbeitsumfeld.

Unsere Netzwerkmitglieder sind geprägt von Innovation, Interdisziplinarität und Internationalität. Viele unserer Firmen sind Weltmarktführer auf ihrem Gebiet. Die zumeist flachen Hierarchien ermöglichen schnelle und flexible Entscheidungen – und machen unsere Mittelständler zu attraktiven Arbeitgebern.

Ob in Forschungseinrichtungen oder Unternehmen: Mit Ihren Ideen und Ihrem Engagement tragen Sie dazu bei, die Gesundheitsversorgung durch qualitativ hochwertige Diagnostik ein Stück zu verbessern.

Das DiagnostikNet-BB begleitet Sie mit Events für Ihre Weiterbildung und Vernetzung.

Wir freuen uns auf Sie!

Bitte geben Sie bei Ihrer Bewerbung als Referenz das DiagnostikNet-BB an.

 

Account Manager f/m/d 

Dresden, Germany | Full/Part-time | Begin: as soon as possible

 

Lipotype is a leading lipidomics provider located in Dresden/Germany. We are looking for

an Account Manager to support our team which constantly grows since 2014.

 

You will be:

  • Responsible for new customer acquisition, customer care and relationship building with existing customers
  • Engaging in sales negotiations and support the customer along the whole customer journey
  • Plan, execute and follow-up (virtual) sales events as well as represent Lipotype at trade-fairs and conferences
  • Analysing sales KPIs and trends to identify emerging areas of focus and opportunity for improving sales productivity
  • Developing and driving Lipotype’s KOL relationships
  • Implementing marketing campaigns in cooperation with our Marketing team
  • Working in an interdisciplinary environment in close cooperation with our analytical and marketing teams

Who you are:

You are a highly organized, reliable person who likes to work in the team as well as independently. A scientific background is required. Having a background in lipid biology would be a big plus. Prior experiences in sales and customer support would be recommended. You possess strong time management skills and know how to prioritise. You are service-oriented and like to communicate and mix with people. Fluency in English is a prerequisite as well as excellent communication skills in speech and writing.

 

 

Who we are:

Lipotype is an innovative lipidomics provider and delivers lipid analysis services for pharma/biotech companies, cosmetics/dermatology industry, as well as for academic researchers. Lipotype is a spin-off company from the Kai Simons and Andrej Shevchenko labs of the world-renowned Max-Planck-Institute of Molecular Cell Biology and Genetics in Dresden, Germany.

 

MOLEKULARBIOLOGIE – Wissenschaftler*in, MTLA, BTA, CTA (M/W/D)

 

Seramun Diagnostica GmbH ist seit 1992 ein erfolgreiches, wachsendes mittelständiges Biotechnologie-Unternehmen im Speckgürtel Berlins, mit Standort in Heidesee. Wir entwickeln und produzieren In-vitro-Diagnostika und Reagenzien für die human- und veterinärmedizinische Diagnostik, die weltweit vertrieben werden. Für die medizinische und veterinärmedizinische Diagnostik entwickeln und produzieren wir vorrangig immunchemische Diagnostika als Mikrotiterplatten- und als Membranimmunoassays zum Nachweis von Infektions- und Autoimmunerkrankungen sowie Fertigsubstrate und Proteinstabilisatoren für Immunoassays. Der Fortschritt in Wissenschaft und Technik treibt das Unternehmen an und bringt -trotz der hohen Fertigungstiefe- immer wieder innovative Produkte hervor, so z.B. für die SARS-CoV-2-Forschung mit einem Nachweistest für den Impferfolg.


MOLEKULARBIOLOGIE – Wissenschaftler*in, MTLA, BTA, CTA (M/W/D)

- ab sofort Vollzeit gesucht -


Ihre wichtigsten Aufgaben

  • Expression und Aufreinigung rekombinanter Proteine aus Zellkulturen (Insektenzellen, eukaryontisch)
  • Durchführung von Klonierungsarbeiten; Betreuung von Zellkulturexperimenten
  • Dokumentation, Auswertung und graphische Darstellung von Ergebnissen
  • Erstellung von Dokumenten für den FuE- und Produktionsbereich
  • Mitarbeit am Qualitätsmanagementsystem
  • Organisation und Labormanagement

Das bringen Sie mit

  • Berufsausbildung als MTA/BTA/CTA oder Bachelor-/Masterabschluss im naturwissenschaftlichen Bereich
  • Grundlagenkenntnisse in Molekularbiologie und Proteinbiochemie
  • Sehr gute Kenntnisse in der Proteinbiochemie und Zellkulturführung (Transfektion; adherent und Suspension) werden vorausgesetzt
  • Geübter Umgang mit molekularbiologischen Methoden (PCR, Elektrophorese, Klonierung in E.coli, Proteinreinigung)
  • Erfahrung mit gängigen Computerprogrammen (MS Office)
  • Zuverlässige, selbstständige Arbeitsweise an wechselnden Aufgabenstellungen im Team

Darauf können Sie sich freuen

  • Einen auf lange Sicht ausgelegten Arbeitsplatz mit Entwicklungsmöglichkeiten in einem innovativen und international agierenden Unternehmen
  • Flache Hierarchien
  • Attraktiver, unbefristeter Arbeitsplatz
  • Umfassende Einarbeitung
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Kostenfreier Parkplatz
  • Produktions-Neubau am Standort Heidesee im Speckgürtel Berlins
  • Das sagen die Mitarbeitenden über ihr Unternehmen: zuverlässig, nachhaltig, unterstützend, flexibel, agil, smart

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und Ihres frühest-möglichen Eintrittstermins an:

personal [at] seramun.com

Ansprechpartner: Frau Susanne Schug

 

 

 

Biologisch-Technischer Assistent (m/w/d) oder eine vergleichbare Ausbildung

 

Die Schwesterfirmen MEDIPAN und GA Generic Assays GmbH sind führende Anbieter von Labordiagnostik und Automation im Bereich von Immunerkrankungen. Wir entwickeln, produzieren und vertreiben ein breites Produktportfolio von Immunoassays und Laborgeräten für die Forschung- und Routinediagnostik weltweit.

Zur Verstärkung unseres Produktions-Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

 

Biologisch-Technischen Assistent (m/w/d) oder eine vergleichbare Ausbildung

für den Standort in Blankenfelde-Mahlow / OT Dahlewitz.

 

Ihre Aufgabengebiete bei uns

  • Herstellung von in-vitro Testkits (insbesondere ELISA und LINE/Dot-Assays)
  • Herstellung von benötigten Reagenzien und Lösungen nach Vorschrift und deren Einstellung
  • Sie führen Immunoassays durch, werten diese computergestützt aus und dokumentieren diese in Herstellungsprotokollen (ähnlich GMP)
  • Mit zunehmender Erfahrung greifen Sie in die Produktionsorganisation ein, dazu gehören u.a. die Planung der nächsten Schritte, Lager und die Rohstoffüberprüfung.

Was wir uns von Ihnen wünschen

  • Abgeschlossene Ausbildung zum/zur BTA, CTA, CBTA, MTA, Laborant oder Bachelor/Biotechniker
  • Sicherer Umgang mit MS-Office
  • Eine selbständige und strukturierte Arbeitsweise
  • Als Mitarbeiter eines Produktionsteams setzen wir Teamfähigkeit voraus

 

Was wir bieten

  • Einen weltweit agierenden Arbeitgeber mit tollen Herausforderungen
  • Eine Aussicht auf eine unbefristete Arbeitsstelle und damit eine planbare Zukunft
  • Mitarbeit in einem innovativen, wachsenden Unternehmen
  • Abwechslungsreiche Aufgaben mit viel Eigenverantwortung
  • Vollzeitstelle mit 40 h/Woche
  • Gleitzeit
  • Kollegiales Arbeitsumfeld.

 

Können Sie sich vorstellen, unseren erfolgreichen Weg mitzugestalten? Dann freuen wir uns, Sie kennen lernen zu dürfen. Bitte senden Sie Ihre vollständige Bewerbung unter Nennung Ihres Gehaltswunsches und Verfügbarkeit per E-Mail an:

 

info [at] genericassays.com oder info [at] medipan.de.

Unsere Unternehmen folgen den gesetzlichen Bestimmungen des Gleichbehandlungs-grundsatzes (AGG) und des SGB IX. Alle Attribute in diesem Angebot beziehen sich sowohl auf weibliche, männliche und diverse Personen.

 

MEDIPAN GmbH / GA Generic Assays GmbH

Dr. Christian Hentschel

Produktionsleitung

Tel.: 033708 4417 60

15827 Blankenfelde-Mahlow / OT Dahlewitz

Ludwig-Erhard-Ring 3

 

 

QM-Manager*in (m/w/d) für das Qualitätsmanagement

 

Hahn-Schickard steht für industrienahe, anwendungsorientierte Forschung, Entwicklung und Fertigung in der Mikrosystemtechnik. Über 270 Mitarbeiter*innen entwickeln in Freiburg, Stuttgart, Ulm und Villingen-Schwenningen Lösungen in der Mikrosystemtechnik – von der ersten Idee über die Fertigung bis zum finalen Produkt. Wir sind regional verwurzelt und zugleich global gefragter Partner.

Am Standort Freiburg liegt der Fokus auf Lösungen der Analytik, insbesondere für die Bereiche Medizin und molekulare (Point-of-Care-) Diagnostik. Aber auch elektrochemische Energiesysteme und autonome Fluidiksysteme erforschen, entwickeln und fertigen wir.

 

Für den Bereich Qualitätsmanagement suchen wir am Standort Freiburg im Breisgau zum nächstmöglichen Termin eine*n

 

QM-Manager*in (m/w/d) für das Qualitätsmanagement


Ihre Aufgaben

  • Weiterentwicklung des Qualitätsmanagements (QM) nach DIN EN ISO 13485
  • Pflege der QM-Dokumentation
  • Schulung von Mitarbeiter*innen in QM-Themen
  • Aufbau einer Dienstleistung zur Begleitung von Kunden bei der Implementierung eines eigenen QM-Systems
  • Mitwirkung bei Validierungen und Gerätequalifizierungen sowie die Lieferantenqualifizierung und -bewertung
  • Unterstützung bei Planung, Durchführung und Nachbearbeitung von externen & internen Audits
  • Mitwirkung bei der Erstellung von Risikoanalysen gemäß DIN EN ISO 14971
  • Bearbeitung von Reklamationen und Rückmeldungen von Kunden
  • Sicherstellung der zeitgerechten Bearbeitung von Abweichungen, Änderungen sowie deren Maßnahmenverfolgung

Ihr Profil

  • abgeschlossenes, naturwissenschaftliches Hochschulstudium oder eine vergleichbare Ausbildung mit Qualifizierungen und Fortbildungen im QM-Bereich
  • ausgeprägtes Qualitätsbewusstsein
  • Erfahrung im Bereich Qualitätsmanagement, insbesondere im medizinischen Bereich
  • idealerweise Kenntnisse der regulatorischen Anforderungen an Medizinproduktehersteller (ISO 13485, MDR, IVDR)
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Offenheit und Flexibilität für vielfältige Tätigkeitsbereiche
  • Erfahrungen im Projektmanagement vorteilhaft
  • klare verbale und schriftliche Kommunikation in deutsch und englisch

Das erwartet Sie

  • ein attraktiver Arbeitsplatz in einem modernen, hervorragend ausgestatteten und industrienah agierenden Forschungsinstitut
  • innovative Projekte in Wachstumsmärkten
  • flexible & familienfreundliche Arbeitszeiten (Vollzeit)
  • Vergütung in Anlehnung an die Rahmenbedingungen des öffentlichen Dienstes nach TV-L
  • Gesundheitsmaßnahmen (u.a. Firmenfitness)
  • attraktive Weiterbildungsmöglichkeiten
  • betriebliche Altersvorsorge
  • Fahrtkostenzuschuss bei Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel des ÖPNV

Die Stelle ist zunächst bis zum 31.12.2022 befristet, kann aber im Anschluss entfristet werden.

 

So geht es weiter

Bewerben Sie sich bitte mit folgenden kompletten Unterlagen (Anschreiben/Lebenslauf/Zeugnisse) unter Nennung der internen Referenznummer 21/3150/24 möglichst in einer gesamten PDF-Datei.

Nutzen Sie bei fachlichen Fragen gerne vorab die Kontaktdaten unseres Ansprechpartners F. Obrath unter der Tel.-Nr. +49 761 203-73206

Die Entscheidung über den Fortgang Ihrer Bewerbung wird direkt im Bereichsteam getroffen.

Da wir Ihre Bewerbungen immer persönlich auswerten, bitten wir Sie dafür vorab um etwas Geduld.

         

 

Jetzt auf diese Stelle bewerben

Ihre Ansprechpartnerin Frau Nadja Elkmann

 

Kontakt

Hahn-Schickard-Gesellschaft für angewandte Forschung e.V.

Georges-Köhler-Allee 103

79110 Freiburg im Breisgau

 

Telefon: +49 7721943-172

E-Mail: Bewerbung [at] Hahn-Schickard.de

 

PRODUKTIONSMITARBEITER (M/W/D) FÜR DIE HERSTELLUNG VON ANTIKÖRPER-STREIFENTESTS (Vollzeit)

 

ab dem 1.6.21 bei der Firma Attomol GmbH.

 

 

Wo werden Sie arbeiten?

Wir produzieren medizinische Diagnostika und sind ansässig in Spreewald-Nähe in Südbrandenburg

mit guter A13-Anbindung an Dresden und Berlin. In Forschung und Entwicklung kooperieren wir u.a.

mit der TU Dresden und der Brandenburgischen Technischen Universität Cottbus-Senftenberg.

 

Welche Aufgaben umfasst Ihre Arbeit bei uns?

  • Produktion von Antikörper Streifentests sowie Ausfüllen der zugehörigen Dokumentation,
  • Unterstützung in der Abfüllung von Testkitkomponenten,
  • Logistik, d.h., Etikettieren, Verpacken und Versand von Produkten,
  • Gerätebedienung und -pflege sowie Bestandsführung und -aktualisierung.

 

Was können Sie von uns erwarten?

Transparenz, Ehrlichkeit und Respekt sind elementar im täglichen Miteinander unserer mehr als zwanzig Mitarbeitenden sowie in der Kommunikation mit unserer Kundschaft.

Dabei bieten wir:

  • Umfangreiche Einarbeitung in Produktionsabläufe für verantwortungsvolle, langfristige Tätigkeit,
  • Koordination flexibler Arbeitszeiten, um Familie und Beruf zu vereinbaren,
  • Förderung ihrer persönlichen und fachlichen Fähigkeiten,
  • Kreativität sowie offene und vernetzte Zusammenarbeit,

 

Was erwarten wir von Ihnen?

Wir suchen eine motivierte und zuverlässige Person mit folgenden persönlichen Eigenschaften:

  • Interesse an Labortätigkeiten und der Produktion diagnostischer Testbestecke,
  • Engagement, Belastbarkeit sowie sorgfältiges und strukturiertes Arbeiten,
  • Fähigkeiten für selbstständiges und kooperatives Handeln.
  • Beruflich sollten Sie idealerweise jedoch nicht zwingend vorweisen:
  • Ausbildung zum/zur technischen Assistent*in bzw. vergleichbare Qualifikation,
  • Praxiserfahrungen im Labor.

 

Darüber hinaus sollten Sie mitbringen:

  • Fertigkeiten im Umgang mit Word und Excel sowie Access-Datenbanken,
  • Kenntnisse der englischen Sprache,
  • Führerschein Klasse B und Mobilität.

 

Wir haben Ihr Interesse geweckt?

Bitte senden Sie uns eine E-Mail mit Ihrem tabellarischen Lebenslauf, Zeugnissen, Referenzen sowie Angaben zu Ihrer Verfügbarkeit und Gehaltsvorstellung. Wenden Sie sich bei Rückfragen bitte telefonisch an Bettina Lehmann.

Bewerbungen [at] attomol.de

035329/590622

 

 

WISSENSCHAFTLICHE ASSISTENZ (Vollzeit)

Befristete Stelle vom 1.6.21 bis 31.5.24 bei Firma Attomol GmbH

 

 

Wo werden Sie arbeiten?

Wir produzieren medizinische Diagnostika und sind ansässig in Spreewald-Nähe in Südbrandenburg mit guter A13-Anbindung an Dresden und Berlin. In Forschung und Entwicklung kooperieren wir u.a. mit der TU Dresden und der Brandenburgischen Technischen Universität Cottbus-Senftenberg.

 

Welche Aufgaben umfasst Ihre Arbeit bei uns?

Ihre Aufgaben als wissenschaftliche Assistenz in der Entwicklung und Produktion molekulardiagnostischer Tests beinhalten:

  • Herstellung und Verpackung unserer Produkte sowie Protokollierung dieser Prozesse,
  • Durchführung und Protokollierung von Identitäts- und Qualitätskontrollen,
  • Pflege der Produktdokumentationen entsprechend regulatorischer Vorgaben,
  • Durchführung und Dokumentation von Leistungsbewertungen und Stabilitätsstudien,
  • Erstellen und Aktualisieren weiterer QM-Dokumente, wie z.B. SOPs,
  • Ggf. Beteiligung bei der Optimierung vorhandener Produkte und Entwicklung neuer Produkte.

 

Was können Sie von uns erwarten?

Transparenz, Ehrlichkeit und Respekt sind elementar im täglichen Miteinander unserer mehr als zwanzig Mitarbeitenden sowie in der Kommunikation mit unserer Kundschaft.

Dabei bieten wir:

  • Koordination flexibler Arbeitszeiten, um Familie und Beruf zu vereinbaren,
  • Förderung ihrer persönlichen und fachlichen Fähigkeiten,
  • Kreativität sowie offene und vernetzte Zusammenarbeit.

 

Was erwarten wir von Ihnen?

Wir suchen eine motivierte und zuverlässige Person mit folgenden persönlichen Eigenschaften:

  • Engagement, Belastbarkeit sowie sorgfältiges und strukturiertes Arbeiten,
  • Fähigkeiten für selbstständiges und kooperatives Handeln.

Beruflich sollten Sie vorweisen:

  • Studium der Biotechnologie (Bachelor/Master/Diplom) bzw. eine vergleichbare Qualifikation,
  • Praxiserfahrungen in molekulardiagnostischen Methoden.

Darüber hinaus sollten Sie mitbringen:

  • Fertigkeiten im Umgang mit Word und Excel sowie Access-Datenbanken,
  • Fundierte Kenntnisse der englischen Sprache,
  • Führerschein Klasse B und Mobilität.

 

Wir haben Ihr Interesse geweckt?

Bitte senden Sie uns eine E-Mail mit Ihrem tabellarischen Lebenslauf, Zeugnissen, Referenzen sowie Angaben zu Ihrer Verfügbarkeit und Gehaltsvorstellung. Wenden Sie sich bei Rückfragen bitte  telefonisch an Bettina Lehmann.

Bewerbungen [at] attomol.de

035329/590622

 

 

Ingenieur*in (m/w/d) Embedded Künstliche Intelligenz

 

Hahn-Schickard steht für industrienahe, anwendungsorientierte Forschung, Entwicklung und Fertigung in der Mikrosystemtechnik. Über 270 Mitarbeiter*innen entwickeln in Freiburg, Stuttgart, Ulm und Villingen-Schwenningen Lösungen in der Mikrosystemtechnik – von der ersten Idee über die Fertigung bis zum finalen Produkt. Wir sind regional verwurzelt und zugleich global gefragter Partner.

 

Hahn-Schickard forscht, entwickelt und fertigt am Standort Villingen-Schwenningen in den Bereichen Mikrosystemtechnik und Informationstechnik, von Siliziumsensoren bis zu cyber-physischen Systemen mit künstlicher Intelligenz.

 

Für den Bereich Software Solutions/Künstliche Intelligenz suchen wir am Standort Villingen-Schwenningen ab sofort eine*n wissenschaftliche*n Mitarbeiter*in als

 

Ingenieur*in (m/w/d) Embedded Künstliche Intelligenz

 

Ihre Aufgaben

  • Bearbeitung und Leitung von industriefinanzierten, kundenspezifischen und öffentlich geförderten F&E-Projekten als Mitglied der Forschungsgruppe für Künstliche Intelligenz
  • Umsetzung des aktuellen Stands der Forschung im Bereich der Künstlichen Intelligenz, insbesondere Embedded KI, in praktische Anwendungen
  • Anwendungsgebiete v.a. in Industrie- und Prozessautomation, Umwelt- und Medizintechnik (Industrie 4.0, Cyber-physische Systeme)
  • Algorithmenentwicklung (Maschinelles Lernen, Deep Learning), Datenverarbeitung u. Datenanalyse von Zeitreihen und Bilddaten
  • Unterstützung bei der Akquisition neuer Projekte und Projektpartner

Ihr Profil

  • mit überdurchschnittlichem Erfolg abgeschlossenes Hochschulstudium in einem MINT-Fach
  • Interesse und Erfahrung in verschiedenen Bereichen der künstlichen Intelligenz, insbesondere Machine Learning, Deep Learning
  • sehr gute Programmiererfahrung, vor allem in C/C++, Python und idealerweise VHDL
  • Erfahrung in der Programmierung von Embedded Geräten (Mikrocontroller, Raspberry PI, NVIDIA Jetson, FPGA, ...)
  • Kenntnisse von Tools wie scikit-learn, TensorFlow (Lite), Keras oder PyTorch
  • Kreativität, Eigeninitiative, Zuverlässigkeit und teamorientierte Arbeitsweise
  • sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Lust auf Forschung- und Entwicklung

 

Das erwartet Sie

  • ein attraktiver Arbeitsplatz in einem modernen, hervorragend ausgestatteten und industrienah agierenden Forschungsinstitut
  • Vergütung in Anlehnung an die Rahmenbedingungen des öffentlichen Dienstes nach TV-L
  • flexible Arbeitszeiten
  • Gesundheitsmaßnahmen (u.a. Firmenfitness)
  • attraktive Weiterbildungsmöglichkeiten
  • betriebliche Altersvorsorge
  • Fahrtkostenzuschuss bei Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel des ÖPNV & kostenfreie Nutzung der e-Tankstelle auf dem Betriebsgelände
  • Möglichkeit zur Promotion

 

Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet.

 

So geht es weiter

Wenn Sie sich auch für diese Thematik begeistern, so bewerben Sie sich bitte mit folgenden kompletten Unterlagen (Anschreiben/Lebenslauf/Zeugnisse und evtl. Publikationsliste) unter Nennung der internen Referenznummer 21/72/20.

Die Entscheidung über den Fortgang Ihrer Bewerbung wird direkt im Bereichsteam getroffen.

Da wir Ihre Bewerbungen immer persönlich auswerten, bitten wir Sie dafür um etwas Geduld.

 

Jetzt auf diese Stelle bewerben

Ihre Ansprechpartnerin Frau Nadja Elkmann

 

Kontakt

Hahn-Schickard-Gesellschaft für angewandte Forschung e.V. Institut für Mikro- und Informationstechnik

Wilhelm-Schickard-Str. 10

78050 Villingen-Schwenningen

 

Telefon: +49 7721 9430

E-Mail: Bewerbung [at] Hahn-Schickard.de

 

Gruppenleiter*in (m/w/d) Sensorfusion

Hahn-Schickard steht für industrienahe, anwendungsorientierte Forschung, Entwicklung und Fertigung in der Mikrosystemtechnik. Über 270 Mitarbeiter*innen entwickeln in Freiburg, Stuttgart, Ulm und Villingen-Schwenningen Lösungen in der Mikrosystemtechnik – von der ersten Idee über die Fertigung bis zum finalen Produkt. Wir sind regional verwurzelt und zugleich global gefragter Partner.

 

Hahn-Schickard forscht, entwickelt und fertigt am Standort Villingen-Schwenningen in den Bereichen Mikrosystemtechnik und Informationstechnik, von Siliziumsensoren bis zu cyber-physischen Systemen mit künstlicher Intelligenz.

 

Für die Bereiche Embedded & Software Solutions bieten wir am Standort Villingen-Schwenningen ab sofort für einen*n

 

Ingenieur*in / Naturwissenschaftler*in (m/w/d) einen wissenschaftlichen Arbeitsplatz als Gruppenleiter*in (m/w/d) Sensorfusion

 

Ihre Aufgaben

  • Aufbau und Management einer Arbeitsgruppe für die Vorverarbeitung, Aggregation und Filterung von Sensordaten
  • Schwerpunkt dieser Gruppe ist die Verarbeitung von verschiedenen hardwarenahen Sensorinformationen in Echtzeit z.B. in ressourcenbeschränkten, eingebetteten Systemen mit Algorithmen wie Bayes'schen Filtern (z.B. Kalman Filter) oder dynamischen Bayes'schen Netzen
  • Bereitstellung dieser querschnittsorientierten Technologien für alle Arbeitsgruppen im Institut
  • Akquisition neuer (Teil-)Projekte
  • Definition und Entwicklung von anwendungsspezifischen Arbeitsgebieten für Projekte wie z.B. Computer Vision oder inertiales Tracking
  • Absprache und Koordination mit Unternehmenspartnern

Ihr Profil

  • Hochschulstudium in einem MINT-Fach,Technische Informatik, Informationstechnik, Elektrotechnik,  Embedded Systems oder vergleichbar; vorzugsweise mit abgeschlosssener Promotion
  • hervorragende Programmiererfahrung, vor allem in C/C++ und Python
  • sehr gute RTOS Erfahrungen
  • sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Kreativität, Eigeninitiative und teamorientierte Arbeitsweise
  • Interesse an innovativen, spannenden Aufgabenfeldern und Lust auf Forschung & Entwicklung

 

Das erwartet Sie

  • ein attraktiver Arbeitsplatz in einem modernen, hervorragend ausgestatteten und industrienah agierenden Forschungsinstitut
  • innovative & spannende Projekte in Wachstumsmärkten
  • Vergütung in Anlehnung an die Rahmenbedingungen des öffentlichen Dienstes nach TV-L
  • flexible & familienfreundliche Arbeitszeiten
  • Gesundheitsmaßnahmen (u.a. Firmenfitness)
  • attraktive Weiterbildungsmöglichkeiten
  • betriebliche Altersvorsorge
  • Fahrtkostenzuschuss bei Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel des ÖPNV und kostenfreie Nutzung der e-Tankstelle auf dem Betriebsgelände.

 

Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet.

 

So geht es weiter

Wenn Sie sich ebenso für die Thematik Sensorfusion begeistern, so bewerben Sie sich bitte mit Ihren kompletten Bewerbungsunterlagen (Anschreiben/Lebenslauf/Zeugnisse/evtl. Publikations-liste) direkt online, indem Sie auf den Jetzt-auf-diese Stelle-bewerben-Button klicken und unsere interne Referenznummer 21/71/07 nennen, sowie das Stellenportal, wo Sie unsere Stelle entdeckt haben.

Nutzen Sie bei Fragen gerne vorab die Kontaktdaten unserer Ansprechpartnerin.

Die Entscheidung über den Fortgang Ihrer Bewerbung wird direkt im Bereichsteam beider Abteilungen getroffen.

Da wir Ihre Bewerbungen immer persönlich auswerten, bitten wir Sie dafür um etwas Geduld.

 

Jetzt auf diese Stelle bewerben

Ihre Ansprechpartnerin Frau Nadja Elkmann

 

Kontakt

Hahn-Schickard-Gesellschaft für angewandte Forschung e.V.

Wilhelm-Schickard-Straße 10

78052 Villingen-Schwenningen

 

Telefon: +49 7721943-172

E-Mail: Bewerbung [at] Hahn-Schickard.de

Systemadministrator*in (m/w/d) als DevOps-Ingenieur*in TZ/VZ

 

Hahn-Schickard steht für industrienahe, anwendungsorientierte Forschung, Entwicklung und Fertigung in der Mikrosystemtechnik. Über 270 Mitarbeiter*innen entwickeln in Freiburg, Stuttgart, Ulm und Villingen-Schwenningen Lösungen in der Mikrosystemtechnik – von der ersten Idee über die Fertigung bis zum finalen Produkt. Wir sind regional verwurzelt und zugleich global gefragter Partner.

 

Hahn-Schickard forscht, entwickelt und fertigt am Standort Villingen-Schwenningen in den Bereichen Mikrosystemtechnik und Informationstechnik, von Siliziumsensoren bis zu cyber-physischen Systemen mit künstlicher Intelligenz.

 

Für den Bereich Zentrale Dienste/EDV suchen wir am Standort Villingen-Schwenningen ab sofort eine*n

 

Systemadministrator*in (m/w/d) als DevOps-Ingenieur*in TZ/VZ

 

Ihre Aufgaben

  • technische Unterstützung der Mitarbeiter*innen, insbesondere des Bereichs Software Solutions
  • Beratung bei Systemarchitekturen mit Blick auf Infrastruktur, Deployment und Betrieb von IoT-Systemen
  • Einrichtung und Pflege von Testumgebungen, u.a. in unserem IoT-Labor
  • Betreuung der Backend Server der Entwicklungs-Toolchain (Git-Server, Build-Server, Artefakt-Repository...)
  • Harmonisierung der Betriebssystem- und Entwicklungsumgebung
  • Wartung und Pflege der projektbezogenen Netzwerk-umgebung und Infrastruktur

Ihr Profil

  • IT-Fachausbildung als Fachinformatiker für Systemintegration oder einschlägiges Studium, z.B. der (technischen) Informatik oder Informationstechnik
  • sehr gute Kenntnisse im Linux-Betriebssystem
  • Erfahrung in Entwicklungsumgebungen
  • Interesse an innovativen, spannenden Aufgabenfeldern
  • Kreativität, Eigeninitiative und teamorientierte Arbeitsweise
  • sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse

Das erwartet Sie

  • ein attraktiver Arbeitsplatz in einem modernen, hervorragend ausgestatteten und industrienah agierenden Forschungsinstitut
  • innovative Projekte in Wachstumsmärkten
  • Vergütung in Anlehnung an die Rahmenbedingungen des öffentlichen Dienstes nach TV-L
  • flexible & familienfreundliche Arbeitszeiten in Teilzeit und bis Vollzeit realisierbar
  • Gesundheitsmaßnahmen (u.a. Firmenfitness)
  • attraktive Weiterbildungsmöglichkeiten
  • betriebliche Altersvorsorge
  • Fahrtkostenzuschuss bei Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel des ÖPNV & kostenfreie Nutzung der e-Tankstelle auf dem Betriebsgelände

 

Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet.

 

So geht es weiter

Wenn Sie sich für die Thematik Informatik begeistern, so bewerben Sie sich bitte mit folgenden kompletten Bewerbungsunterlagen (Anschreiben/Lebenslauf/Zeugnisse) unter Nennung der internen Referenznummer 21/11/11.Nutzen Sie bei fachlichen Fragen gerne vorab die Kontaktdaten unseres Ansprechpartners.

Die Entscheidung über den Fortgang Ihrer Bewerbung wird direkt im Bereichsteam getroffen.

Da wir Ihre Bewerbungen immer persönlich auswerten, bitten wir Sie dafür um etwas Geduld.

 

Jetzt auf diese Stelle bewerben

Ihre Ansprechpartnerin Frau Nadja Elkmann

 

Kontakt

Hahn-Schickard-Gesellschaft für angewandte Forschung e.V.

Wilhelm-Schickard-Straße 10

78052 Villingen-Schwenningen

 

Telefon: +49 7721943-172

E-Mail: Bewerbung [at] Hahn-Schickard.de

 

Ingenieur*in (m/w/d) für akustische MEMS

 

Hahn-Schickard steht für industrienahe, anwendungsorientierte Forschung, Entwicklung und Fertigung in der Mikrosystemtechnik. Über 270 Mitarbeiter*innen entwickeln in Freiburg, Stuttgart, Ulm und Villingen-Schwenningen Lösungen in der Mikrosystemtechnik – von der ersten Idee über die Fertigung bis zum finalen Produkt. Wir sind regional verwurzelt und zugleich global gefragter Partner.

 

Hahn-Schickard forscht, entwickelt und fertigt am Standort Villingen-Schwenningen in den Bereichen Mikrosystemtechnik und Informationstechnik, von Siliziumsensoren bis zu cyber-physischen Systemen mit künstlicher Intelligenz.

 

Für den Bereich MEMS suchen wir am Standort Villingen-Schwenningen ab sofort eine*n Wissenschaftliche*n Mitarbeiter*in als

 

Ingenieur*in (m/w/d) für akustische MEMS

 

Ihre Aufgaben

  • Mitarbeit in Forschungs- und Industrieprojekten
  • Unterstützung bei der Akquisition von Forschungs-projekten
  • Konzeptionierung, Modellierung und Simulation von akustischen Mikrosystemen
  • Design von Fertigungslayouts und Definition der Prozesstechnologie mit den Fachabteilungen
  • Begleitung und Kontrolle der Fertigung im Reinraum und Prozessoptimierung
  • Entwicklung von spezifischer Analytik und automatisierter Messaufbauten
  • Durchführung & Bewertung von Tests
  • Dokumentation und Berichterstattung intern sowie gegenüber Kunden, Partnern und Fördergebern

Ihr Profil

  • überdurchschnittlich abgeschlossenes Hochschulstudium in einem MINT-Fach oder der Ingenieurswissenschaften in Mikrosystemtechnik, Elektrotechnik oder vergleichbar
  • Interesse an Forschung und die Umsetzung von Innovationen, die auf Produkte abzielen
  • Wunsch und Einsatzbereitschaft zur Entwicklung einer Promotion
  • Kreativität, Eigeninitiative und teamorientierte Arbeitsweise
  • sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Programmierkenntnisse (Matlab, Python)
  • Simulationserfahrung (Spice, ANSYS, COMSOL)
  • vertiefte Kenntnisse der Halbleitertechnologie
  • erste Erfahrungen im Reinraum und mit Dünnfilmtechnologie sind von Vorteil

Das erwartet Sie

  • ein attraktiver Arbeitsplatz in einem industrienah agierenden Forschungsinstitut
  • innovative Projekte in Wachstumsmärkten
  • Vergütung in Anlehnung an die Rahmenbedingungen des öffentlichen Dienstes nach TV-L
  • flexible Arbeitszeiten
  • Gesundheitsmaßnahmen (u.a. Firmenfitness)
  • attraktive Weiterbildungsmöglichkeiten
  • betriebliche Altersvorsorge
  • Fahrtkostenzuschuss bei Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel des ÖNPV & kostenfreie Nutzung der e-Tankstelle auf dem Betriebsgelände

 

Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet.

Die Möglichkeit einer Promotion ist gegeben.

 

So geht es weiter

Wenn wir Sie für dieses Thema begeistern konnten. so bewerben Sie sich bitte mit folgenden kompletten Unterlagen (Anschreiben/Lebenslauf/Zeugnisse und evtl. Publikationsliste) unter Nennung der internen Referenznummer 21/54/08 und des Stellenportals, wo Sie uns gefunden haben.

Nutzen Sie bei fachlichen Fragen gerne vorab die Kontaktdaten unseres Ansprechpartners Herr Dr. Achim Bittner unter der Tel. +49 7721 943-125.

Die Entscheidung über den Fortgang Ihrer Bewerbung wird direkt im Bereichsteam getroffen.

Da wir Ihre Bewerbungen immer persönlich auswerten, bitten wir Sie dafür vorab um etwas Geduld.

 

Jetzt auf diese Stelle bewerben

Ihre Ansprechpartnerin Frau Nadja Elkmann

 

Kontakt

Hahn-Schickard-Gesellschaft für angewandte Forschung e.V.

Wilhelm-Schickard-Straße 10

78052 Villingen-Schwenningen

 

Telefon: +49 7721943-172

E-Mail: Bewerbung [at] Hahn-Schickard.de

Kaufmännische*r Mitarbeiter*in (m/w/d) Controlling

 

Hahn-Schickard steht für industrienahe, anwendungsorientierte Forschung, Entwicklung und Fertigung in der Mikrosystemtechnik. Über 270 Mitarbeiter*innen entwickeln in Stuttgart, Villingen-Schwenningen, Freiburg und Ulm Lösungen in der Mikrosystemtechnik – von der ersten Idee über die Fertigung bis zum finalen Produkt. Wir sind regional verwurzelt und zugleich global gefragter Partner.

 

Am Standort Freiburg engagieren sich rund 90 Mitarbeiter in über 20 Projekten. Geleitet von anerkannten Experten leben wir einen sehr offenen Umgang miteinander und geben uns gegenseitige Unterstützung. Die angebotene Stelle ist integriert in ein Verwaltungsteam mit fünf Kollegen.

 

Unterstützen Sie uns im Bereich Zentrale Dienste/Controlling am Standort Freiburg im Breisgau ab sofort als

 

Kaufmännische*r Mitarbeiter*in (m/w/d) Controlling

 

Ihre wichtigsten Aufgaben

  • kaufmännische Betreuung von Forschungs- und Fertigungsprojekten mit Angebotserstellung, Ausgaben-Monitoring, zuwendungskonforme Abrechnung, wirt-schaftliche Projektprüfungen
  • Überwachung von Budgets und Terminen, Projektanalysen und Maßnahmenableitung, internes Reporting, Kennzahlenermittlung
  • Unterstützung beim Jahresabschluss, Erstellung einer Trennungsrechnung
  • Mitwirkung bei der Optimierung von Controlling-Instrumenten

 

Ihr Profil

  • eine abgeschlossene, kaufmännische Berufsausbildung
  • idealerweise Berufserfahrung im Drittmittelbereich
  • hohe Zahlenaffinität
  • sehr gute Kenntnisse mit MS Office-Paket
  • Freude an analytischen Aufgaben, schnelle Auffassungsgabe
  • gute Deutsch- und Englischkenntnisse

Controlling erfüllt in unserem Unternehmen eine wichtige Steuerungsfunktion. Mit Ihrer Arbeit tragen Sie wesentlich zum Erfolg unserer Gesellschaft bei. Wir wünschen uns deswegen eine*n verantwortungs-bewusste*n Kolleg*in.

 

Und das bieten wir Ihnen

  • ein abwechslungsreiches Arbeitsfeld in einem modernen und industrienah agierenden Forschungsinstitut
  • flexible, familienfreundliche Arbeitszeiten
  • Vergütung in Anlehnung an die Rahmenbedingungen des öffentlichen Dienstes nach TV-L
  • Gesundheitsmaßnahmen (u.a. Firmenfitness Hansefit)
  • betriebliche Altersvorsorge
  • Fahrtkostenzuschuss bei Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel des ÖPNV

 

Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet und ist grundsätzlich teilbar.

 

So geht es weiter

Bewerben Sie sich bitte mit Ihren aussagekräftigen Unterlagen (Anschreiben/Lebenslauf/Zeugnisse) direkt online auf unserer Karriereseite, möglichst in Form einer einzigen PDF-Datei, und nennen die interne Referenznummer 21/3110/12 sowie das Stellenportal, wo Sie uns gefunden haben.

Kontaktieren Sie bei fachlichen Fragen gerne vorab Frau Melanie Baumann unter der Tel.Nr. +49 761/203-73211.

Da wir Ihre Bewerbungen immer persönlich auswerten, bitten wir Sie dafür vorab um etwas Geduld.

         

Jetzt auf diese Stelle bewerben

Ihre Ansprechpartnerin Frau Nadja Elkmann

 

Kontakt

Hahn-Schickard-Gesellschaft für angewandte Forschung e.V.

Georges-Köhler-Allee 103

79110 Freiburg im Breisgau

 

Telefon: +49 7721943-172

E-Mail: Bewerbung [at] Hahn-Schickard.de

 

 

Kaufmännische Mitarbeiter*in (m/w/d) Rechnungswesen Teilzeit

 

Hahn-Schickard steht für industrienahe, anwendungsorientierte Forschung, Entwicklung und Fertigung in der Mikrosystemtechnik. Über 270 Mitarbeiter*innen entwickeln in Stuttgart, Villingen-Schwenningen, Freiburg und Ulm Lösungen in der Mikrosystemtechnik – von der ersten Idee über die Fertigung bis zum finalen Produkt. Wir sind regional verwurzelt und zugleich global gefragter Partner.  

Am Standort Freiburg engagieren sich rund 90 Mitarbeiter in über 20 Projekten. Geleitet von anerkannten Experten leben wir einen sehr offenen Umgang miteinander und geben uns gegenseitige Unterstützung. Die angebotene Stelle ist integriert in ein Verwaltungsteam mit fünf Kollegen.

 

Unterstützen Sie uns im Bereich Zentrale Dienste/Buchhaltung am Standort Freiburg im Breisgau ab sofort als

 

Kaufmännische Mitarbeiter*in (m/w/d) Rechnungswesen Teilzeit

 

Ihre Aufgaben

  • Kreditorenbuchhaltung
  • Kontierung und Buchung der Kreditkartenbelege
  • Abgleich der offenen Posten
  • Zahlungsverkehr
  • Buchung der Bankkontenbewegungen

Ihr Profil

  • eine abgeschlossene, kaufmännische Berufsausbildung
  • idealerweise Berufserfahrung in der Finanzbuchhaltung
  • sicherer Umgang mit MS Office-Paket
  • Zuverlässigkeit, sowie eine teamorientierte und selbständige Arbeitsweise
  • gute Deutsch- und Englischkenntnisse

Wir bieten Ihnen

  • ein abwechslungsreiches Arbeitsfeld in einem modernen und industrienah agierenden Forschungsinstitut
  • flexible, familienfreundliche Arbeitszeiten in Teilzeit 50%
  • Vergütung in Anlehnung an die Rahmenbedingungen des öffentlichen Dienstes nach TV-L
  • Gesundheitsmaßnahmen (u.a. Firmenfitness Hansefit)
  • betriebliche Altersvorsorge
  • Fahrtkostenzuschuss bei Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel des ÖPNV

Die Stelle ist im Rahmen der Elternzeitvertretung zunächst bis zum 31.08.2022 befristet.

 

So geht es weiter

Bewerben Sie sich bitte mit Ihren aussagekräftigen Unterlagen (Anschreiben/Lebenslauf/Zeugnisse) direkt online auf unserer Karriereseite, möglichst in Form einer einzigen PDF-Datei und nennen die interne Referenznummer 20/3110/47 und das Stellenportal, wo Sie uns gefunden haben.

Kontaktieren Sie bei fachlichen Fragen gerne vorab Herrn Markus Birkle unter der Tel.Nr. +49 761/203- 73295.

 

Da wir Ihre Bewerbungen immer persönlich auswerten, bitten wir Sie dafür vorab um etwas Geduld.

         

Jetzt auf diese Stelle bewerben

Ihre Ansprechpartnerin Frau Nadja Elkmann

 

Kontakt

Hahn-Schickard-Gesellschaft für angewandte Forschung e.V.

Georges-Köhler-Allee 103

79110 Freiburg im Breisgau

 

Telefon: +49 7721943-172

E-Mail: Bewerbung [at] Hahn-Schickard.de

 

Sales Representative (w/m/d)

 

Wir, die SphingoTec GmbH, entwickeln und vermarkten innovative in-vitro-diagnostische (IVD) Produkte für die frühzeitige Diagnose und das Management lebensbedrohlicher Erkrankungen wie Sepsis, kardiovaskuläre Erkrankungen und Krebs. Unsere diagnostischen Innovationen zielen darauf ab, die Überlebens- und Heilungschancen von schwerstkranken Patienten maßgeblich zu verbessern. Viele unserer diagnostischen Tests beruhen auf proprietären Biomarkern, die wir mit Hilfe unseres tiefen Verständnisses der Biologie der jeweiligen Erkrankung identifiziert und in einer Vielzahl von klinischen Studien validiert haben. Diese Biomarkerforschung und -entwicklung ist eine Kernkompetenz von SphingoTec. Wir vermarkten unser Testportfolio international: Zum einen als Schnelltests auf unserer proprietären Point-of-Care-Immunoassay-Plattform Nexus IB10 für den patientennahen Einsatz, zum anderen über Lizenzvergabe an globale IVD-Hersteller für die Implementierung im Zentrallabor.

Die SphingoTec GmbH befindet sich auf dem Technologiecampus in Hennigsdorf, nordwestlich von Berlin, nur wenige Gehminuten vom S-Bahnhof entfernt. Unser Tochterunternehmen Nexus Dx, Inc hat seinen Sitz in San Diego, USA.

 

Zum Aufbau eines deutschlandweiten Direktvertriebs, mit Fokus auf die Regionen Nordrhein- Westfalen sowie Brandenburg und Berlin, suchen wir zur Verstärkung unseres Teams ab sofort eine/n

 

 

Sales Representative (w/m/d)

 

in unbefristeter Vollzeitanstellung.

 

 

Ihre Aufgaben bei uns:

 

  • Verantwortung für den Auf- und Ausbau des Vertriebs unserer Biomarker sowie Markteinführung neuer Produkte, vorwiegend bei den Zielgruppen Krankenhäuser, Intensivstationen und Notaufnahmen
  • aktive, gewinnbringende Neukundenakquise, Beratung und Betreuung unserer Bestandskunden sowie regelmäßiger Kontakt und Austausch mit Key Opinion Leader,
  • Aufbau und Betreuung fachlicher und organisatorischer Netzwerke,
  • Einführung und Demonstration unserer Produkte und Systemverfahren bei Kunden auf Fachmessen und Kongressen,
  • Aufnehmen von Kundenbestellungen und Weiterleitung an die Fachabteilung,
  • aktives Mitgestalten bei der Organisation von Kundenveranstaltungen sowie selbständiges Durchführen von Kundenschulungen,
  • wirksam positive Repräsentation der SphingoTec GmbH nach außen,
  • persönlicher Ansprechpartner für Interessenten,
  • Umsetzung der Kennzahlen und Vertriebsziele unter Beachtung der Verkaufsförderungs-maßnahmen,
  • Markt- und Wettbewerbsbeobachtung und Analyse,
  • Berichterstattung an und enge Zusammenarbeit mit der Vertriebsleitung.

 

Das ist Ihr Profil:

  • erfolgreich abgeschlossene Ausbildung oder Studium mit kaufmännischem, natur-  oder wirtschaftswissenschaftlichem Hintergrund, Fortbildung als geprüfte/r Pharmareferent/in oder vergleichbare Qualifikationen,
  • nachweisbare Vertriebserfolge, idealerweise im Umfeld von Krankenhäusern, Kliniken und/oder medizinischem Handel,
  • mehrere Jahre Vertriebserfahrung mit einem feinen Gespür für Beziehungen sowie Erfahrung im Konfliktmanagement,
  • hohes Durchsetzungsvermögen sowie Verhandlungsgeschick,
  • Zielorientierung und intrinsische Motivation den Erfolg der SphingoTec mitzugestalten sowie große Begeisterungsfähigkeit,
  • wirtschaftlich und unternehmerisch agierende Persönlichkeit sowie Einsatzfreude,
  • gute EDV-Kenntnisse sowie gute deutsche und englische Sprachkenntnisse,
  • hohe Reisebereitschaft,
  • proaktive, selbständige und strukturierte Arbeitsweise,
  • Fähigkeit zum vernetzten Denken, Zahlenaffinität,
  • hohes Verantwortungsbewusstsein, Loyalität und Diskretion,
  • positives Wesen, teamorientiert und integer.

Wir bieten Ihnen:

  • eine spannende Tätigkeit in einem auf internationales Wachstum ausgerichteten Unternehmen mit flacher Hierarchie und kurzen Entscheidungswegen,
  • ein einzigartiges, innovatives Produktportfolio von höchstem medizinischem Wert,
  • eine faire Vergütung,
  • ein dynamisches Arbeitsumfeld in einem Team, das erfahrene Industrieexperten mit jungen High-Potentials erfolgreich kombiniert,
  • einen Dienstwagen auch zur privatenm Nutzung,
  • 30 Tage Jahresurlaub (bei Vollzeit) sowie Sonderurlaub an Weihnachten und Silvester,
  • Firmenevents sowie gratis Getränke,
  • Möglichkeit einer Mitgliedschaft im Ruderclub.

Erkennen Sie sich im Profil wieder? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung mit Ihren aussagekräftigen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse, Abschlüsse etc.) inklusive der Angabe des frühestmöglichen Arbeitsbeginns sowie Ihrer Gehaltsvorstellung.

 

SphingoTec GmbH

Neuendorfstraße 15 A

16761 Hennigsdorf, Deutschland

Telefon:              03302 20565 0

Fax:                        03302 20565 55

www.sphingotec.com

career [at] sphingotec.com

 

 

Registrierungsmanager (m/w/d) Regulatory Affairs IVDR

UNSER KLIENT: Die Seramun Diagnostica GmbH ist ein erfolgreiches, wachsendes mittelständisches Biotechnologie-Unternehmen im Landkreis Dahme-Spreewald im Südosten von Berlin. Die Seramun entwickelt und produziert In-vitro-Diagnostika und Reagenzien für die human- und veterinärmedizinische Diagnostik, die weltweit zum Einsatz kommen. Der Fortschritt in Wissenschaft und Technik treibt das Unternehmen an und bringt - trotz der hohen Fertigungstiefe - immer wieder innovative Produkte hervor, aktuell z.B. für die SARS-CoV-2-Forschung mit einem Nachweistest für den Impferfolg. Mit der Verordnung (EU) 2017/746 über In-vitro-Diagnostika verändert sich die europäische Medizinproduktelandschaft nachhaltig. Die gestiegenen regulatorischen Anforderungen an Hersteller und Produkte erfordern die langfristige Unterstützung des Teams; deshalb wird die Stelle des

Registrierungsmanagers IVDR (m/w/d)

besetzt.

Ihre Aufgaben:

  • Verantwortung der Koordination und Durchführung von Zertifizierungstätigkeiten unter der IVD-Verordnung
  • Verantwortung der regulatorischen Betreuung für die Produktgruppen Geräte und Software
  • Beratung von Management, Entwicklung und Vertrieb zu regulatorischen Anforderungen
  • Projektpartner und Zusammenarbeit mit externen, internationalen Distributoren und in interdisziplinären Teams
  • Unterstützung des Change- und CAPA-Managements

Das bringen Sie mit:

  • Ausbildung oder Studium im naturwissenschaftlichen Umfeld (z.B. Biotechnologie, Biochemie, Medizintechnik)
  • Mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Regulatory Affairs MD/IVD
  • Sehr gute Kenntnisse des deutschen und europäischen Medizinprodukterechts
  • Fortgeschrittene Kenntnisse der Anforderungen an ein Qualitätsmanagement nach EN ISO 13485:2016
  • Erfahrungen im Projektmanagement
  • idealerweise Erfahrungen in der Produktzertifizierung unter Beteiligung einer Benannten Stelle
  • Beratungskompetenz
  • Optimale Schnittstellenkommunikation
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse (mündlich und schriftlich)

Darauf können Sie sich freuen:

  • Einen auf lange Sicht ausgelegten Arbeitsplatz in einem innovativen und international agierenden Unternehmen
  • Attraktiver, unbefristeter Arbeitsplatz
  • Umfassende Einarbeitung
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Produktions-Neubau am Standort Heidesee im Speckgürtel Berlins
  • Das sagen die Mitarbeitenden über ihr Unternehmen: zuverlässig, nachhaltig, unterstützend, flexibel, agil, smart

Kontakt:

  • Kennziffer: HG137-CA
  • CAPERA Gruppe – Personalberatung, Heike Gutknecht
  • Tel.: 0551 381 038 31, auch abends und am Wochenende
  • E-Mail: cv-hg@capera.de

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung

 

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) Regulatory Affairs

Seramun Diagnostica GmbH ist ein erfolgreiches, wachsendes mittelständisches Biotechnologie-Unternehmen im Landkreis Dahme-Spreewald im Südosten von Berlin. Die Seramun entwickelt und produziert In-vitro-Diagnostika und Reagenzien für die human- und veterinärmedizinische Diagnostik, die weltweit zum Einsatz kommen. Der Fortschritt in Wissenschaft und Technik treibt das Unternehmen an und bringt – trotz der hohen Fertigungstiefe – immer wieder innovative Produkte hervor, aktuell z.B. für die SARS-CoV-2-Forschung mit einem Nachweistest für den Impferfolg. Mit der Verordnung (EU) 2017/746 über In-vitro-Diagnostika verändert sich die europäische Medizinproduktelandschaft nachhaltig.

Deshalb wird zur langfristigen Verstärkung und bei der Umsetzung der regulatorischen Anforderungen die Stelle im Bereich

Regulatory Affairs und Quality Management

besetzt.

Ihre Aufgaben:

  • Erstellung, Pflege und Verwaltung der technischen Dokumentationen
  • Gestaltung und Beschreibung von Prozessen in Hinblick auf IVDR- und QMS-Anforderungen
  • Administration von Registrierungsdaten
  • Unterstützung im Produkt-Änderungsmanagement
  • Zusammenarbeit in interdisziplinären Teams im Unternehmen
  • Monitoring und Miterstellung von QSV

Das bringen Sie mit:

  • Ausbildung oder Studium mit naturwissenschaftlichem Profil (Chemie, Biochemie, Biotechnologie)
  • mit Zusatzqualifizierung RA/QM oder mehrjährige Berufserfahrung
  • Grundkenntnisse des Qualitätsmanagements nach EN ISO 13485 oder EN ISO 9001
  • Kenntnisse der regulatorischen Anforderungen im Bereich Medizinprodukte und In-vitro-Diagnostika
  • Alternativ: Bereich Pharma /Arzneimittel
  • Kenntnisse in der Dokumentation nach GMP/GLP wünschenswert
  • Gute bis sehr gute MS Office-Kenntnisse
  • Sehr gute Deutsch – und gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Gewissenhafte, strukturierte Arbeitsweise
  • Teamfähigkeit, Kommunikationsfähigkeit, Belastbarkeit

Darauf können Sie sich freuen:

  • Einen auf lange Sicht ausgelegten Arbeitsplatz in einem innovativen und international agierenden Unternehmen
  • Attraktiver, unbefristeter Arbeitsplatz
  • Umfassende Einarbeitung
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Produktions-Neubau am Standort Heidesee im Speckgürtel Berlins
  • Das sagen die Mitarbeitenden über ihr Unternehmen: zuverlässig, nachhaltig, unterstützend, flexibel, agil, smart

Kontakt:

  • Kennziffer: HG138-CA
  • CAPERA Gruppe – Personalberatung, Heike Gutknecht
  • Tel.: 0551 381 038 31, auch abends und am Wochenende
  • E-Mail: cv-hg@capera.de

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung

 

Medizinisch-technische Laboratoriumsassistent/in (MTLA)(m/w/d),Biologisch technischer Assistent (BTA) (m/w/d),Chemikant/in (m/w/d), Chemielaborant/in (m/w/d)

 

Seramun Diagnostica GmbH ist seit 1992 ein erfolgreiches, wachsendes mittelständiges Biotechnologie-Unternehmen in der Nähe von Königs Wusterhausen / Heidesee, im Landkreis Dahme-Spreewald. Wir entwickeln und produzieren In-vitro-Diagnostika und Reagenzien für die human- und veterinärmedizinische Diagnostik, die weltweit vertrieben werden. Für die medizinische und veterinärmedizinische Diagnostik entwickeln und produzieren wir vorrangig immunchemische Diagnostika als Mikrotiterplatten- und als Membranimmunoassays zum Nachweis von Infektions- und Autoimmunerkrankungen sowie Fertigsubstrate und Proteinstabilisatoren für Immunoassays.

Zur langfristigen Verstärkung unseres Teams im Bereich Produktion suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n:

Medizinisch-technische Laboratoriumsassistent/in (MTLA)(m/w/d),

Biologisch technischer Assistent (BTA) (m/w/d),

Chemikant/in (m/w/d), Chemielaborant/in (m/w/d)

 

-ab sofort Vollzeit in der Produktion gesucht -

 

Ihre wichtigsten Aufgaben

  • Durchführung und EDV-gestützte Auswertung immunologischer Assays im Rahmen der Herstellung von ELISA –Assays und EliA-MTP
  • Ansetzen und Abfüllen von Pufferlösungen und Reagenzien
  • Mikrotiterplattenbeschichtung und Konfektionierung
  • Management von Proben- und Referenzmaterial
  • Durchführung von Qualitätskontrollen und Chargenfreigaben
  • Eintestung neuer Rohstoffe
  • Organisation und Labormanagement (inkl. Wartung und Reinigung von techn. Geräten)
  • Messmittelwartung und Pflege
  • Erstellung und Prüfung von Etiketten im Bereich ELISA/EliA Produktion
  • Durchführung von Etikettier- und Packkontrollen
  • Festigung der Auftragsabwicklung für ELISA und EliA Produktion
  • Unterstützung des Arbeitssicherheitsbeauftragten bei Themen zur Arbeitssicherheit

 

Ihre Qualifikationen

  • Abgeschlossene Ausbildung als MTLA, Chemikant/in; Chemielaborant (m/w/d)
  • Kenntnisse in der Dokumentation nach GMP/GLP wünschenswert
  • Kenntnisse bei der Qualifizierung von Geräten und Hilfsmitteln zum Vorteil
  • Gute Kenntnisse im Umgang mit Microsoft Office-Anwendungen
  • Gute Englischkenntnisse
  • Selbstständige und sorgfältige Arbeitsweise sowie Zuverlässigkeit und Verantwortungsbewusstsein
  • Teamfähigkeit, Kommunikationsfähigkeit, Belastbarkeit, Problemlösungskompetenz

 

Wir bieten

  • interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem motivierten Team
  • sicherer Arbeitsplatz in einem erfolgreichen, wachsenden und innovativen Unternehmen
  • vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten
  • Eigenverantwortliches Arbeiten
  • Gründliche Einarbeitung und Fortbildungen
  • Betriebliche Altersvorsorge

 

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Angabe ihrer Gehaltsvorstellung und Ihren frühestmöglichen Eintrittstermin an:

Personal [at]seramun.com

Ansprechpartner: Frau Susanne Schug, Herr Sebastian Schulz

Eintrittstermin: sofort

Anstellungsart: Festanstellung, Vollzeit

 

 

IVD Field Application Specialist (w/m/d)

Wir, die SphingoTec GmbH, entwickeln und vermarkten innovative in-vitro-diagnostische (IVD) Produkte für die frühzeitige Diagnose und das Management lebensbedrohlicher Erkrankungen wie Sepsis, kardiovaskuläre Erkrankungen und Krebs. Unsere diagnostischen Innovationen zielen darauf ab, die Überlebens- und Heilungschancen von schwerstkranken Patienten maßgeblich zu verbessern. Viele unserer diagnostischen Tests beruhen auf proprietären Biomarkern, die wir mit Hilfe unseres tiefen Verständnisses der Biologie der jeweiligen Erkrankung identifiziert und in einer Vielzahl von klinischen Studien validiert haben. Diese Biomarkerforschung und -entwicklung ist eine Kernkompetenz von SphingoTec. Wir vermarkten unser Testportfolio international: Zum einen als Schnelltests auf unserer proprietären Point-of-Care-Immunoassay-Plattform Nexus IB10 für den patientennahen Einsatz, zum anderen über Lizenzvergabe an globale IVD-Hersteller für die Implementierung im Zentrallabor.

Die SphingoTec GmbH befindet sich auf dem Technologiecampus in Hennigsdorf, nordwestlich von Berlin, nur wenige Gehminuten vom S-Bahnhof entfernt. Unser Tochterunternehmen Nexus Dx, Inc hat seinen Sitz in San Diego, USA.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir ab sofort eine/n

IVD Field Application Specialist (w/m/d)

in unbefristeter Vollzeitanstellung am Standort Hennigsdorf; in Abstimmung Homeoffice.

Die Position berichtet an den Distributionsmanager.

 

Ihre Aufgaben bei uns:

  • Sie sind der primäre Ansprechpartner für unsere nationalen und internationalen Vertriebspartner sowie Direktkunden bei technischen und anwendungsbezogenen Fragen zu unseren Produkten,
  • Sie übernehmen die Funktion des Reklamationsbeauftragten,
  • Sie führen Geräteinstallationen und Produktschulungen für unsere POC Plattform und für unsere manuellen und automatisierten Assays durch,
  • Sie unterstützen unsere internationalen Vertriebspartner in Zusammenarbeit mit dem Distributionsmanager zu unseren Produkten,
  • Sie unterstützen unsere nationalen Direktkunden in Zusammenarbeit mit der Vertriebsleitung und dem Vertriebsaussendienst zu unseren Produkten,
  • Sie führen vor Ort beim Kunden Fehleranalysen und einfache Gerätereparaturen durch,
  • Sie unterstützen SphingoTec auf internationalen Messen und Konferenzen,
  • Sie unterstützen das Marketing und Produktmanagement durch Markt- und Wettbewerbsbeobachtung bei Ihren Einsätzen vor Ort.

Das ist Ihr Profil:

  • ein Universitätsabschluss in Naturwissenschaften, labortechnische Ausbildung (MTA, BTA, CTA) oder ähnlich qualifizierte Ausbildung,
  • eine mehrjährige Berufserfahrung im klinischen Labor oder in der IVD Industrie, z.B. als Applikationsspezialist/in,
  • Erfahrung im Labor und in der Arbeit mit verschieden Automations- und Analyseplattformen,
  • ein hohes Maß an technischem Verständnis,
  • ausgebildeter Medizinprodukteberater nach § 31 des Medizinproduktegesetzes ist von Vorteil,
  • eine hohe Reisebereitschaft von mindestens 50% der Arbeitszeit,
  • eine selbständige, lösungsorientierte, strukturierte und eigenmotivierte Arbeitsweise wird vorausgesetzt,
  • eine ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit und sichere Präsentationstechnik,
  • sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift,
  • ein sicherer Umgang mit Microsoft Office und Erfahrung mit CRM und ERP Systemen ist wünschenswert,
  • ein PKW Führerschein.

Wir bieten Ihnen:

  • eine spannende Tätigkeit in einem auf internationales Wachstum ausgerichteten Unternehmen mit flacher Hierarchie und kurzen Entscheidungswegen,
  • ein einzigartiges, innovatives Produktportfolio mit höchstem medizinischem Mehrwert,
  • eine faire Grundvergütung und eine äußerst attraktive erfolgsabhängige variable Vergütung,
  • ein dynamisches Arbeitsumfeld in einem Team, das erfahrene Industrieexperten mit jungen High-Potentials erfolgreich kombinier
  • vielfältige internationale Entwicklungsmöglichkeiten,
  • einen unbefristeten Arbeitsplatz,
  • 30 Tage Urlaub (bei Vollzeit) sowie frei an Weihnachten und Silvester,
  • kostenlose Heiß- und Kaltgetränke,
  • Möglichkeit einer Mitgliedschaft im Ruderclub,
  • Teamevents.

 

Erkennen Sie sich im Profil wieder? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung mit Ihren aussagekräftigen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse, Abschlüsse etc.) inklusive der Angabe des frühestmöglichen Arbeitsbeginns sowie Ihrer Gehaltsvorstellung.

SphingoTec GmbH

Neuendorfstraße 15 a

16761 Hennigsdorf

Deutschland

 

Telefon:   03302 20565 0

Fax:        03302 20565 55

www.sphingotec.com

career [at] sphingotec.com

 

 

BTA/CTA/MTA/Laborant/in, Sample Analysis/Immunoassays (m/w/d)

 

 

  • Berlin, Mitte Festanstellung Vollzeit, ab 01.05.2021
  • Flexible Zeiteinteilung
  • 30 Urlaubstage
  • Unbefristeter Arbeitsvertrag
  • Zuschüsse zur betrieblichen Altersvorsorge

 

Die ASKA Biotech ist ein international agierendes Unternehmen mit Sitz in Hennigsdorf und Berlin. Als unabhängiger Auftragsproduzent u.a. für die Entwicklung und Produktion monoklonaler Antikörper und rekombinanter Proteine beliefern wir die Forschung, In-Vitro Diagnostik und Präklinik. Unser Unternehmen ist zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2015.

 

Wir sind ein junges, aufstrebendes Unternehmen und suchen Mitarbeiter/innen für den Bereich Sample Analysis/ Immunoassays, die gerne in einem kleinen Team arbeiten und sich mit Leidenschaft für vielseitige und interessante Aufgabengebiete einbringen möchten.

 

 

 

Ihre Aufgaben

  • Herstellung von Immunoassays und deren Qualitätskontrolle (QC)
  • Durchführung von allgemeinen Laboranalysen (z.B. pH-Wert, Leitfähigkeit etc.) nach den jeweiligen Vorgaben inkl. Herstellung von Reagenzien und Lösungen
  • Bedienung und Überwachung von Geräten im Rahmen der Produktion und QC
  • Vermessung von Studien-Proben entsprechend des Kundenauftrags
  • Sorgfältige Dokumentation gemäß der aktuellen DIN EN ISO 9001
  • Pflege von Datenbanken, Auftragsbearbeitung
  • Erstellen und Arbeiten nach Vorgabedokumenten (z.B. Arbeitsanweisungen)
  • Selbstständige Organisation der Arbeitsabläufe
  • Enge Zusammenarbeit und intensiver Informationsaustausch mit den Kollegen

 

Ihr Profil

  • Abgeschlossene Ausbildung als Laborant/in, Biologisch-technischer Assistent/in oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Erfahrung im Bereich Produktion und Qualitätskontrolle von ELISA/ Immunoassays wären von Vorteil
  • Sicherer Umgang im sterilen Arbeiten
  • Kenntnisse im Umgang mit humanem biologischem Material wünschenswert
  • Gute MS-Office Kenntnisse
  • Sehr gute Englisch-Kenntnisse
  • Motivation, Organisations- und Kommunikationsfähigkeit, Flexibilität und Teamfähigkeit
  • Zuverlässigkeit, Sorgfalt, Genauigkeit und starkes Verantwortungsbewusstsein
  • Wirtschaftliches und analytisches Denken und Handeln sowie ein hohes Maß an Eigeninitiative sind Ihre Stärken

 

Wir bieten

  • Engagiertes Team und offenes, angenehmes Betriebsklima
  • Flache Hierarchien, kurze Entscheidungswege und die Möglichkeit eigene Ideen einzubringen
  • Mitgestaltung der Prozessabläufe, selbstständiges Arbeiten
  • Breites Aufgabenspektrum
  • Weiterbildung und berufliche Weiterentwicklung
  • Angemessene Vergütung

 

Wenn Sie Interesse an der Mitarbeit in einem hoch motivierten Team haben, senden Sie uns eine aussagekräftige Bewerbung, bestehend aus Motivationsschreiben mit Ihrer Gehaltsvorstellung und möglichen Startdatum, Lebenslauf und Zeugnissen, an bewerbung [at] aska-biotech.de.

 

ASKA Biotech GmbH

Anke Holzinger

CEO

Tel. +49 3302 4941430

info [at] aska-biotech.de

 

www.aska-biotech.de

 

 

 

 

 

 

Mitarbeiter Qualitätsmanagement (m/w/d)

Wir, die sifin diagnostics GmbH, sind ein renommiertes zukunftsorientiertes Diagnostik-Unternehmen. Auf der Qualifikation unserer Mitarbeiter und deren langjähriger Praxis bauen die Kernkompetenzen unseres Unternehmens auf. An unserem Standort mit ca. 85 Mitarbeitern entwickeln und produzieren wir In-vitro Diagnostika (IVD) für die Blutgruppenserologie und Testsysteme zum Nachweis bakterieller Enteritiserreger. Im Bereich mikrobiologische Diagnostik stellen wir Trocken- und Fertignährmedien her. Als Dienstleistung bieten wir zudem die Auftragsproduktion von monoklonalen Antikörpern sowie von Nährmedien an. Mit eigener Vertriebsorganisation in Deutschland und langjährigen Vertriebspartnern im Export sind wir seit über 25 Jahren weltweit erfolgreich im Markt.

Aktuell suchen wir in Vollzeit und unbefristet einen Mitarbeiter Qualitätsmanagement (m/w/d).

 

Ihr Aufgabenbereich

  • Unterstützung der Leitung Qualitätsmanagement bei der Sicherstellung, Überwachung und Weiterentwicklung des Qualitätsmanagementsystems
  • Begleitung von Produktionsprozessen im Hinblick auf Produkt- und Prozessqualität
  • Bearbeitung von qualitätsmanagementrelevanten Vorgängen, inkl. Erstellung und Verwaltung entsprechender Dokumente, u.a. Betriebsanweisungen, Abweichungen, OoS und Änderungen
  • Mitwirkung bei der Erstellung und Pflege von Technischen Dokumentationen
  • Ansprechpartner für Kunden bei Reklamationen und Korrekturmaßnahmen
  • Koordination, Planung, Durchführung und Nachbearbeitung von internen Audits sowie Schulungen von Führungskräften und Mitarbeitern zu allen qualitätsmanagementrelevanten Themen
  • Unterstützung der Leitung Qualitätsmanagement bei externen Audits durch Zertifizierungs-/Akkreditierungsstellen und Kunden

 

Ihr Profil

  • Naturwissenschaftler mit Diplom- bzw. Master-Abschluss oder vergleichbare Qualifikation
  • erste Berufserfahrung im Qualitätsmanagement oder im Produktionsumfeld erwünscht, vorzugsweise im Bereich In-vitro Diagnostika
  • schnelles Verständnis von Prozessen und Abläufen gepaart mit einer strukturierten, pragmatischen Arbeitsweise und der Fähigkeit, die eigenen Kenntnisse kreativ umzusetzen
  • Spaß am Schreiben und Freude am eigenverantwortlichen Arbeiten
  • Hohe Motivation, Verantwortungsbewusstsein sowie Flexibilität und Teamfähigkeit
  • Gute Englischkenntnisse
  • Sicherer Umgang mit MS Office.

 

Was wir Ihnen bieten

Ein interessantes Arbeitsgebiet mit viel Potential in einem erfolgreichen Umfeld.

Eine gute und teamorientierte Arbeitsatmosphäre, berufliche Weiterbildung.

Gerne erwarten wir Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen unter:

 

sifin diagnostics gmbh

Berliner Allee 317-321

13088 Berlin, Germany

Phone: +49 30 700 144-0

Telefax: +49 30 700 144-30

E-Mail: info [at] sifin.de

 

Naturwissenschaftler oder MTLA (m/w/d) mit Erfahrung in der Immunhämatologie

 

Wir, die sifin diagnostics GmbH, sind ein renommiertes zukunftsorientiertes Diagnostik-Unternehmen. Auf den Qualifikationen unserer Mitarbeiter und deren langjähriger Praxis bauen die Kernkompetenzen unseres Unternehmens auf. An unserem Standort mit ca. 85 Mitarbeitern entwickeln und produzieren wir In-vitro Diagnostika (IVD) für die Blutgruppenserologie und Testsysteme zum Nachweis bakterieller Enteritiserreger. Im Bereich mikrobiologische Diagnostik stellen wir Trocken- und Fertignährmedien her. Als Dienstleistung bieten wir zudem die Auftragsproduktion von monoklonalen Antikörpern sowie von Nährmedien an. Mit eigener Vertriebsorganisation in Deutschland und langjährigen Vertriebspartnern im Export sind wir seit über 25 Jahren weltweit erfolgreich im Markt.

Aktuell suchen wir für unseren Bereich Blutgruppenserologie in Vollzeit einen Naturwissenschaftler oder MTLA (m/w/d) mit Erfahrung in der Immunhämatologie.

 

Ihr Aufgabenbereich

  • Produktion und Prüfung unserer immunhämatologischen Produkte,
  • Planung und Auswertung von Leistungsbewertungs- oder Haltbarkeitsstudien,
  • Mitwirkung bei der Erstellung und Pflege von Technischen Dokumentationen,
  • Mitarbeit in internationalen Kundenprojekten und Abklärung immunhämatologischer Fragestellungen
  • zur Etablierung von Herstellungsprozessen bei unseren internationalen Partnerfirmen,
  • Konzeption und Durchführung von Praxis-Schulungen unserer internationalen Partner,
  • Dienstreisen in Deutschland und im Ausland.

 

Ihr Profil

  • Abschluss im Bereich Naturwissenschaften / Medizin / Diagnostik / Biotechnologie,
  • Alternativ: Ausbildung zur MTLA mit Erfahrung in der Immunhämatologie bzw. Herstellung von Blutprodukten,
  • Gewissenhaft bei der Bearbeitung regulatorisch relevanter Aufgabenstellungen,
  • Projekte planen und durchführen,
  • Spaß an der Zusammenarbeit im internationalen Umfeld, verbunden mit interkulturellen Kenntnissen,
  • Schnelle Auffassungsgabe,
  • Sehr gute Deutsch- sowie gute Englischkenntnisse.

 

Was wir Ihnen bieten

  • Arbeiten im Team, in dem sich jeder durch die flachen Hierarchien einbringen kann
  • Aktive Förderung und Unterstützung, das Beste aus sich zu machen
  • Der Verantwortung und Qualifikation entsprechende Vergütung.

 

Gerne erwarten wir Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen unter:

 

sifin diagnostics gmbh

Frau Silke Hollax

Berliner Allee 317-321

13088 Berlin, Germany

Phone: +49 30 700 144-0

Telefax: +49 30 700 144-30

E-Mail: info [at] sifin.de

 

 

Sales Manager (m/w/d)

 

Für die KH Labor suchen wir am Standort Bernburg zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

 

Sales Manager (m/w/d) in Vollzeit.

 

Ihre Vorteile

  • Mitarbeit in einem innovativen sowie qualitäts-, zukunfts- und serviceorientierten Unternehmen
  • Ein vielseitiger und abwechslungsreicher Arbeitsplatz
  • Flexible Arbeitszeiten mit Homeoffice Option
  • Unbefristeter Arbeitsvertrag
  • Umfangreiche Mitarbeitendenangebote bei über 600 namhaften Partnern (Corporate Benefits für bspw. Reisen, Freizeit, Leben)
  • Prämiertes Mitarbeitende-werben-Mitarbeitende-Programm
  • Präventionsprogramme aus dem betrieblichen Gesundheitsmanagement

 

Ihre Aufgaben

  • Als Vertriebsprofi  vertreten Sie unser Gesundheitsunternehmen umfänglich
  • Planung, Durchführung und Erstellung von Angeboten
  • Durchführung von Präsentationen in Zusammenarbeit mit den Fachbereichen
  • Analytische und strategische Weiterentwicklung unserer Vertriebsstrukturen und vertrieblichen Maßnahmen
  • Kurz- bis mittelfristig übernehmen Sie den Aufbau und die Steuerung unseres Vertriebsbereiches und es besteht die Option Vertriebsleitung zu werden

 

Ihr Profil

  • Ein erfolgreich abgeschlossenes Studium der Naturwissenschaften, eine Ausbildung im medizinisch-technischen Bereich oder in einem Gesundheits- und Pflegeberuf
  • Eine ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Ein hohes Maß an Eigeninitiative und Einsatzbereitschaft sind für Sie selbstverständlich
  • Führerschein der Klasse B

 

Detaillierte Auskünfte erteilt Ihnen gern der Direktor Labordiagnostische Leistungen, Herr Dr. Robert Lange.

Sollte Ihnen eine Bewerbung über unser Online-Bewerberportal nicht möglich sein, richten Sie Ihre schriftliche Bewerbung bitte ausschließlich an:


AMEOS Gruppe

Personalmanagement Zentrale Leistungseinheiten

Friedrich-Ebert-Straße 100

23774 Heiligenhafen

Mail: Lena.Becker [at] ameos.de

 

Werden auch Sie Teil der AMEOS Gruppe und arbeiten mit 15.700 Kollegen (m/w/d) in einer unserer zahlreichen Einrichtungen.

Gern erwarten wir Ihre Bewerbung, bevorzugt über unser Online-Bewerberportal. Nur vollständige Bewerbungen, inkl. Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen, werden im weiteren Auswahlprozess berücksichtigt.

 

 

Fertigungsingenieur*in (m/w/d) Lab-on-a-Chip Produktion

Hahn-Schickard steht für industrienahe, anwendungsorientierte Forschung, Entwicklung und Fertigung in der Mikrosystemtechnik. Über 270 Mitarbeiter*innen entwickeln in Stuttgart, Villingen-Schwenningen, Freiburg und Ulm Lösungen in der Mikrosystemtechnik – von der ersten Idee über die Fertigung bis zum finalen Produkt. Wir sind regional verwurzelt und zugleich global gefragter Partner.

Am Standort Freiburg liegt der Fokus auf Lösungen der Analytik, insbesondere für die Point-of-Care-Diagnostik. Aber auch elektrochemische Energiesysteme und autonome Fluidiksysteme erforschen, entwickeln und fertigen wir.

Für den Bereich Fertigung suchen wir am Standort Freiburg im Breisgau ab sofort eine*n Fertigungsingenieur*in (m/w/d) Lab-on-a-Chip Produktion.

 

Ihre Aufgaben

  • Optimierung der Fertigungsprozesse zur Erhöhung der Prozessfähigkeit und der Ausbringung
  • Qualifizierung von Anlagen und Umbauten inkl. Dokumentation zur Fertigung von medizinisch-diagnostischen Testträgern
  • Planung und Betreuung von Prozessvalidierungen an technischen Anlagen
  • Erarbeiten von Konzepten zur in-Line-Prozesskontrolle in Zusammenarbeit mit der Qualitätssicherung und deren Umsetzung
  • Sicherstellung von Fertigungstechnologien auf dem neuesten Stand der Technik
  • Mitarbeit im Rahmen der Qualitätskontrolle

 

Ihr Profil

 

  • abgeschlossenes Hochschulstudium in einem naturwissenschaftlichen oder technischen Fachbereich wie z.B. Maschinenbau, Verfahrens-, Medizin-, Elektro- oder Mikrosystemtechnik
  • Vorerfahrung in der Herstellung von Medizintechnikprodukten wünschenswert
  • idealerweise Erfahrung mit Reinraumarbeit
  • Erfahrung im Arbeiten im regulierten Umfeld erforderlich (ISO 13485) wünschenswert
  • ausgeprägtes Qualitätsbewusstsein
  • Kreativität, Eigeninitiative und teamorientierte Arbeits-weise
  • gute Deutsch- und Englischkenntnisse

 

Das erwartet Sie

 

  • ein attraktiver Arbeitsplatz in einem modernen, hervorragend ausgestatteten und industrienah agierenden Forschungsinstitut
  • innovative Projekte in Wachstumsmärkten
  • flexible Arbeitszeiten (u.a. Wechselschichtsystem)
  • Vergütung in Anlehnung an die Rahmenbedingungen des öffentlichen Dienstes nach TV-L
  • Gesundheitsmaßnahmen (u.a. Firmenfitness Hansefit)
  • attraktive Weiterbildungsmöglichkeiten
  • betriebliche Altersvorsorgung
  • Fahrtkostenzuschuss bei Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel des ÖPNV
  • Die Stelle ist zunächst auf 1 Jahr befristet.

 

So geht es weiter

Wenn Sie sich für die Medizintechnikproduktion begeistern, so bewerben Sie sich bitte mit folgenden kompletten Bewerbungsunterlagen (Anschreiben/Lebenslauf/Zeugnisse/evtl. Publikations-liste) direkt online, indem Sie auf den Jetzt-auf-diese Stelle-bewerben-Button klicken und unsere interne Referenznummer 20/3810/51 sowie das Stellenportal nennen, wo Sie unsere Stelle entdeckt haben.

Nutzen Sie bei fachlichen Fragen gerne vorab die Kontaktdaten unseres Ansprechpartners Herr Ludwig Gutzweiler unter Telnr. +49 761 203-73254.

Die Entscheidung über den Fortgang Ihrer Bewerbung wird direkt im Bereichsteam getroffen.

Da wir Ihre Bewerbungen immer persönlich auswerten, bitten wir Sie dafür vorab um etwas Geduld.

         

Ihre Ansprechpartnerin

Frau Nadja Elkmann

Hahn-Schickard-Gesellschaft für angewandte Forschung e.V.

Georges-Köhler-Allee 103

79110 Freiburg im Breisgau

 

Telefon: +49 7721943-172

E-Mail: Bewerbung [at] Hahn-Schickard.de

 

 

 

 

Entwicklungsingenieur (m/w/d) Mikrofluidik/Optik/Gerätebau

 

Hahn-Schickard steht für industrienahe, anwendungsorientierte Forschung, Entwicklung und Fertigung in der Mikrosystemtechnik. Über 270 Mitarbeiter*innen entwickeln in Stuttgart, Villingen-Schwenningen, Freiburg und Ulm Lösungen in der Mikrosystemtechnik – von der ersten Idee über die Fertigung bis zum finalen Produkt. Wir sind regional verwurzelt und zugleich global gefragter Partner.

Am Standort Freiburg liegt der Fokus auf Lösungen der Analytik, insbesondere für die Point-of-Care-Diagnostik. Aber auch elektrochemische Energiesysteme und autonome Fluidiksysteme erforschen, entwickeln und fertigen wir. Im Bereich Mikrofluidik entwickeln wir innovative Hardware für das Drucken von Organen (3D-Bioprinting, Organ-on-a-chip) oder die mikrofluidische Automatisierung von biochemischen Nachweisverfahren.

Hierfür suchen wir ab sofort für die Automatisierung von Laborprozessen eine*n versierte*n

Entwicklungsingenieur (m/w/d) Mikrofluidik/Optik/Gerätebau

 

Ihre Aufgaben

  • Konzeption und Entwicklung optischer Lösungen für die Erfassung biologischer Materialien (Zellen, Organoide, biologische Gewebe etc.)
  • Entwicklung kundenspezifischer Automatisierungsplatt-formen auf Basis von Liquid Handling Workstations
  • Software-Entwicklung im Bereich Prozess- und Messtechnik, Datenanalyse und -verarbeitung
  • Experimentelle Charakterisierung der fluidischen & elektronischen Funktionalität des Systems
  • enge Zusammenarbeit mit Industrie & Projektpartnern
  • Interdisziplinäre Zusammenarbeit mit Spezialisten aus den Bereichen Bioprinting, Lab-on-a-Chip und Assay-Entwicklung

Ihr Profil

  • Hochschulstudium (Diplom/Master) in einem MINT-Fach mit überdurchschnittlichem Erfolg abgeschlossen
  • Begeisterung für interdisziplinäre Aufgabenfelder zwischen Mikrosystemtechnik, Mikrofluidik und medizinischen Anwendungen
  • Kenntnisse im Bereich Optik, Sensorik sowie Leidenschaft für den Gerätebau
  • Erfahrung mit CAD-Software (z.B. SolidWorks)
  • Erfahrung mit Tools zur Simulation dynamischer Vorgänge (z.B. Comsol, Matlab) und Grundkenntnisse in Python von Vorteil
  • Kreativität, proaktive und teamorientierte Arbeitsweise
  • sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse

Das erwartet Sie

  • ein attraktiver Arbeitsplatz in einem modernen, hervorragend ausgestatteten und industrienah agierenden Forschungsinstitut
  • flexible Arbeitszeiten
  • Vergütung in Anlehnung an die Rahmenbedingungen des öffentlichen Dienstes nach TV-L
  • Gesundheitsmaßnahmen (u.a. Firmenfitness)
  • attraktive Weiterbildungsmöglichkeiten
  • betriebliche Altersvorsorge
  • Fahrtkostenzuschuss bei Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel des ÖPNV
  • Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet
  • Unterstützung bei Themenfindung für eine Promotion

So geht es weiter

Wenn wir Sie begeistern konnten, so bewerben Sie sich bitte mit folgenden kompletten Unterlagen (Anschreiben/Lebenslauf/Zeugnisse und evtl. Publikationsliste) direkt online, indem Sie auf den Jetzt-auf-diese Stelle-bewerben-Button klicken. Bitte vermerken Sie unsere interne Referenznummer 21/3630/03 und das Stellenportal, wo Sie uns gefunden haben.

Nutzen Sie bei fachlichen Fragen gerne vorab die Kontaktdaten unseres Ansprechpartnerin Frau Sabrina Kartmann unter der Tel. +49 761/203-73287.

Die Entscheidung über den Fortgang Ihrer Bewerbung wird direkt im Bereichsteam getroffen.

Da wir Ihre Bewerbungen immer persönlich auswerten, bitten wir Sie dafür vorab um etwas Geduld.

Ihre Ansprechpartnerin

Frau Nadja Elkmann

Hahn-Schickard-Gesellschaft für angewandte Forschung e.V.

Georges-Köhler-Allee 103

79110 Freiburg im Breisgau

Telefon: +49 7721943-172

E-Mail: Bewerbung  [at] Hahn-Schickard.de

 

 

 

Medical Science Liaison Manager IVD (w/m/d)

Wir, die SphingoTec GmbH, entwickeln und vermarkten innovative in-vitro-diagnostische (IVD) Produkte für die frühzeitige Diagnose und das Management lebensbedrohlicher Erkrankungen wie Sepsis, kardiovaskuläre Erkrankungen und Krebs. Unsere diagnostischen Innovationen zielen darauf ab, die Überlebens- und Heilungschancen von schwerstkranken Patienten maßgeblich zu verbessern. Viele unserer diagnostischen Tests beruhen auf proprietären Biomarkern, die wir mit Hilfe unseres tiefen Verständnisses der Biologie der

jeweiligen Erkrankung identifiziert und in einer Vielzahl von klinischen Studien validiert haben.

Diese Biomarkerforschung und -entwicklung ist eine Kernkompetenz von SphingoTec. Wir vermarkten unser Testportfolio international: Zum einen als Schnelltests auf unserer proprietären Point-of-Care-Immunoassay-Plattform Nexus IB10 für den patientennahen Einsatz, zum anderen über Lizenzvergabe an globale IVD-Hersteller für die Implementierung im Zentrallabor.

 

Die SphingoTec GmbH befindet sich auf dem Technologiecampus in Hennigsdorf, nordwestlich von Berlin, nur wenige Gehminuten vom S-Bahnhof entfernt. Unser Tochterunternehmen Nexus Dx, Inc hat seinen Sitz in San Diego, USA.

Zur Verstärkung unseres Medical Science Liaison Teams suchen wir ab sofort

 

Medical Science Liaison Manager IVD (w/m/d)

 

in unbefristeter Vollzeitanstellung für die Kundenbetreuung in Italien und der DACH Region.

Die Position berichtet an die Marketingleitung.

 

Ihre Aufgaben bei uns:

  • Sie pflegen unser Netzwerk von klinischen und wissenschaftlichen Meinungsbildnern und bauen dieses in der DACH Region oder Italien systematisch weiter aus.
  • Sie entwickeln gemeinsam mit dem Produktmanagement und dem Marketing Roadmaps für die wissenschaftliche, klinische und gesundheitsökonomische Evidenzbildung unserer diagnostischen Produkte im Markt
  • Sie setzen diese Roadmaps in Zusammenarbeit mit Meinungsbildnern, Vertriebspartnern sowie Kunden in Form von Studien und Projekten um
  • Sie bewerten relevante Erkenntnisse aus dem Feld der klinischen Praxis, Patientenpfade und Forschungsentwicklungen.
  • Sie unterstützen die Bereiche Marketing und Vertrieb durch wissenschaftliche Expertise zu unseren Produkten.
  • Sie beobachten wissenschaftliche und klinische Veröffentlichungen zu unseren Produkten und dem Wettbewerb und bereiten relevante Ergebnisse für Marketing und Vertrieb auf
  • Sie vertreten SphingoTec auf Konferenzen, in Fachgesellschaften und in Industrievereinigungen und unterstützen die Aufnahme unserer Produkte in Leitlinien und der Gesundheitskostenerstattung.

 

Das ist Ihr Profil:

  • Ein abgeschlossener naturwissenschaftlicher, bevorzugt medizinischer oder pharmazeutischer, Hochschulabschluss oder eine abgeschlossene Berufsausbildung im medizinischen Bereich
  • Erfahrung in der Betreuung von Meinungsbildnern in Form von Veranstaltungen undProjektzusammenarbeit
  • Eine mehrjährige Berufserfahrung in der pharmazeutischen oder diagnostischenIndustrie, alternativ im einschlägigen klinischen Umfeld (Anästhesie, Intensivmedizin, Notfallmedizin)
  • Erste Erfahrung im Design, der Umsetzung und Auswertung von (nicht-regulatorischen) Biomarker-Studien mit analytischen, klinischen undgesundheitsökonomischen Endpunkten sind von Vorteil
  • Ein gutes Verständnis der gesetzlichen und regulatorischen Rahmenbedingungen in der medizinischen Diagnostik (IVDD/IVDR)
  • Ein hohes Maß an wissenschaftlicher und ethischer Integrität
  • Eine ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit und sichere Präsentationstechnik
  • Eine hohe Reisebereitschaft von mindestens 50% der Arbeitszeit
  • Eine selbständige, strukturierte und eigenmotivierte Arbeitsweise
  • Sehr gute Deutsch-/oder Italienisch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Sicherer Umgang mit MS PowerPoint, MS Excel, MS Word und idealerweise MS Teams

Wir bieten Ihnen:

  • Eine spannende Tätigkeit in einem auf internationales Wachstum ausgerichteten Unternehmen mit flacher Hierarchie und kurzen Entscheidungswegen
  • Ein einzigartiges, innovatives Produktportfolio mit höchstem medizinischem Mehrwert
  • Eine faire Grundvergütung und eine äußerst attraktive erfolgsabhängige variable Vergütung
  • Ein dynamisches Arbeitsumfeld in einem Team das erfahrene Industrieexperten mit jungen High-Potentials erfolgreich kombiniert
  • Vielfältige internationale Entwicklungsmöglichkeiten
  • Einen unbefristeten Arbeitsplatz
  • 30 Tage Urlaub (bei Vollzeit) sowie frei an Weihnachten und Silvester
  • Kostenlose Heiß- und Kaltgetränke
  • Möglichkeit einer Mitgliedschaft im Ruderclub
  • Teamevents

Erkennen Sie sich im Profil wieder? Dann freuen wir uns auf Ihre Online-Bewerbung unter der Nennung der jeweiligen Referenznummer mit Ihren aussagekräftigen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse, Abschlüsse etc.) inklusive der Angabe des frühestmöglichen Arbeitsbeginns sowie Ihrer Gehaltsvorstellung.

 

Referenznummer Region Italien: 2010-InMeScLiMa04_IT

Referenznummer Region DACH: 2010-InMeScLiMa03_DACH

 

SphingoTec GmbH

Neuendorfstraße 15 A

16761 Hennigsdorf

Deutschland

Telefon: 03302 20565- 0

Fax:       03302 20565- 55

www.sphingotec.com

career(at)sphingotec.com

 

 

Sales / Account Manager und Consultant im Bereich Biotechnologie (m/w/d)

Als Naturwissenschaftler erweitern Sie Ihr Fachgebiet, indem Sie mit Ihrem Fachwissen den Diagnostik-Markt recherchieren, Bedarf und Interesse an bestimmten Produkten erforschen und gemeinsam mit Ihrem Team Produkte entwickeln und deren Vermarktungsstrategien.

Die in.vent Diagnostica GmbH unterstützt die Entwicklung von innovativen Testsystemen in der Humandiagnostik. Wir beschaffen und bereiten humane biologische Rohstoffe auf, so dass wir gemeinsam mit unseren Kooperationspartnern weltweit verschiedenste Entwicklungsprojekte in der Autoimmunität und anderen diagnostischen Bereichen unterstützen.

Ab sofort suchen wir Unterstützung im Bereich Beratung und Vertrieb mit naturwissenschaftlichem Hintergrund in Teilzeit oder Vollzeit für eine unbefristete Stelle.

Ihre Aufgaben:

  • Sie recherchieren das Interesse des Marktes, generieren daraus Standardprodukte oder kreieren neue Produkte, mit Unterstützung des Teams entwickeln Sie Vermarktungsstrategien und bringen Ihre Produkte auf den Markt
  • Mit Ihrem Fachwissen beraten Sie Interessenten bei Ihren Anfragen, gewinnen Kunden, planen und betreuen diese und Projekte längerfristig. Mit Unterstützung Ihres Teams entwickeln Sie Angebote und verhandeln Verträge.
  • Für die Betreuung Ihrer Kunden haben Sie einen großen Verantwortungsbereich aber gleichzeitig einen großen Gestaltungsspielraum, um Ihre Ideen am Diagnostikmarkt umzusetzen

Ihr Profil: 

Akademische Ausbildung in einem naturwissenschaftlichen Bereich wie Biotechnologie, Life Science, medizinischem Bereich oder ähnlicher Qualifikation (alternativ kaufmännische Ausbildung mit Affinität zur Gesundheits-, medizinisch- oder biotechnologischen Branche)

  • Sie sind offen gegenüber Menschen sowie kunden- und serviceorientiert.
  • Sie verfügen über sehr gute Deutsch- (C2) und gute Englischkenntnisse
  • Sie kommunizieren offen, verbindlich und begeistern Menschen für Ihre Projekte
  • Interesse an strategischen Aufgaben
  • Sie arbeiten gern im Team mit einer proaktiven, eigenständigen Arbeitsweise und behalten auch bei komplexen Anforderungen einen kühlen Kopf
  • Sie überzeugen am Telefon, persönlich und begeistern Menschen gern von Ihren Projekten.
  • Wünschenswert ist eine 10%ige Reisebereitschaft für Kundenbesuche, Messen (inter)national

Wir bieten:

  • Einarbeitung und Beratung sowie konstruktives Feedback bei der Erarbeitung und Durchführung von Kommunikations- und Marketingstrategien
  • Sie erweitern und vertiefen Ihr Wissen in den Bereichen, Biologie, Immunologie sowie In-Vitro Diagnostik
  • Unbefristete Festanstellung in Teilzeit/Vollzeit
  • Herausfordernde, anspruchsvolle Tätigkeit und Kontakte in der Diagnostik weltweit
  • Regelmäßige Weiterbildungen
  • Flache Hierarchien und kurze Entscheidungswege
  • Flexible Arbeitszeiten durch Gleitzeit und bei Bedarf im Homeoffice
  • BVG-Tickets Bezuschussung und ein wachsendes Gesundheitsmanagement
  • Arbeiten in einem hochmotivierten und engagierten Team
  • Gemütliche Küche, kostenlos Kaffee, Tee und Obst
  • Wissenschaftlich-kreatives Umfeld auf dem Biotechnologie Campus „Blaues Wunder“ in Hennigsdorf bei Berlin, mit der BVG und dem Auto gut zu erreichen.

Das Vertriebsteam der in.vent agiert mit Kunden weltweit und befasst sich demnach mit wesentlichen Themen der Humandiagnostik. Unser Ziel ist es in diesem Bereich weiterhin beständig zu wachsen und geben Ihnen den Freiraum, sich auszuprobieren und weiter zu entwickeln. Vorausgesetzt sie bringen Initiative und Verantwortungsbewusstsein mit. In diesem Fall freuen wir uns, Sie persönlich kennenzulernen. 

Senden Sie uns Ihre vollständige Bewerbung per E-Mail, idealerweise mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und frühestmöglichem Eintrittstermin.

Auf unserer Webseite findest Du weitere Informationen zu unserem Unternehmen, schau einfach vorbei und lerne uns kennen.

Kontakt:

Frau Julia Ettlinger

Marketing & Sales

+49 (0) 3302 55 199-250

bewerbung [at] inventdiagnostica.de

www.inventdiagnostica.de

 

 

Mitarbeiter Produktion (m/w/d)

 

Wir, die sifin diagnostics GmbH, sind ein renommiertes zukunftsorientiertes Diagnostik-Unternehmen. Auf der Qualifikation unserer Mitarbeiter und deren langjähriger Praxis bauen die Kernkompetenzen unseres Unternehmens auf. An unserem Standort mit ca. 85 Mitarbeitern entwickeln und produzieren wir In-vitro Diagnostika (IVD) für die Blutgruppenserologie und Testsysteme zum Nachweis bakterieller Enteritiserreger. Im Bereich mikrobiologische Diagnostik stellen wir Trocken- und Fertignährmedien her. Als Dienstleistung bieten wir zudem die Auftragsproduktion von monoklonalen Antikörpern sowie von Nährmedien an. Mit eigener Vertriebsorganisation in Deutschland und langjährigen Vertriebspartnern im Export sind wir seit über 25 Jahren weltweit erfolgreich im Markt.

Für unseren Bereich Nährmedien suchen wir aktuell  einen

 

Mitarbeiter für die Produktion (m/w/d)

 

 

Ihr Aufgabenbereich

  • Berechnung, Einwaage und Ansatz von flüssigen und halbfesten Fertignährmedien,
  • Konfektionierung, Autoklavierung von Fertignährmedien in Röhrchen,
  • Endkonfektionierung der Röhrchen in Kartons und Etikettierung,
  • Produktions- und Materialplanung,
  • Probenzug von Ausgangsmaterialien und zugehörige Freigabeprüfungen,
  • Protokollierung aller durchgeführten Arbeiten in den vorgeschriebenen Dokumenten innerhalb unseres Qualitätsmanagementsystems.

 

Ihr Profil

  • Abgeschlossene Ausbildung vorzugsweise im technischen Umfeld,
  • Grundkenntnisse in Chemie und chemischem Rechnen sind zwingend erforderlich,
  • Erfahrungen in einem Produktionsbetrieb,
  • Erfahrungen in der Umsetzung eines Qualitätsmanagementsystems,
  • Verantwortungsvoller Umgang mit Gefahrstoffen,
  • Präzises Arbeiten, Ehrlichkeit, Zuverlässigkeit, ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein und eine gute Teamfähigkeit.

 

Was wir Ihnen bieten

  • Ein abwechslungsreiches Arbeitsgebiet in einem erfolgreichen Umfeld.
  • Eine gute und teamorientierte Arbeitsatmosphäre, berufliche Weiterbildung.

 

Gerne erwarten wir Ihre Bewerbungsunterlagen mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen unter:

 

sifin diagnostics gmbh

Frau Britta Gervers

Berliner Allee 317-321

13088 Berlin, Germany

Phone: +49 30 700 144-0

Telefax: +49 30 700 144-30

E-Mail: bewerbung [at] sifin.de

 

Projektmanagement / Naturwissenschaften (m/w/d)

Wir suchen für eine Vollzeitstelle ab sofort Naturwissenschaftler, Biotechnologen, Biologen, Life Science´ler u.ä., die ihre Fachkenntnisse in der Wirtschaft anwenden wollen und damit unser Team in der Beschaffung und Bereitstellung biologischer Rohstoffe humanen Ursprungs unterstützen.

Berufsanfänger sind willkommen und erhalten eine persönliche Einarbeitung.

Die in.vent Diagnostica GmbH unterstützt die Entwicklung von innovativen Testsystemen in der Humandiagnostik. Wir beschaffen und bereiten humane biologische Rohstoffe auf, so dass wir gemeinsam mit unseren Kooperationspartnern weltweit verschiedenste Entwicklungsprojekte in der Autoimmunität und anderen diagnostischen Bereichen unterstützen.

Ihre Aufgaben:

  • Sie koordinieren bestehende und organisieren neue Beschaffungs­projekte
  • Hierfür arbeiten Sie in engem Kontakt zu Patienten, Ärzten, Selbsthilfegruppen, Blutspendedienste und Instituten sowie geeigneten Kooperationspartnern
  • Als Schnittstelle beraten Sie intern und extern zu Projektanfragen
  • Sie planen Projekte von A bis Z, sind für das Controlling verantwortlich, erstellen und pflegen projektrelevante Dokumente (SOP)
  • Später unterstützen Sie die Beantragung von Ethikgutachten

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Studium im Bereich der Naturwissenschaften
  • Freude an der eigenverantwortlichen Betreuung komplexer Projekte, idealerweise Kenntnisse im Projektmanagement
  • Sicherer Umgang mit den gängigen Office-Anwendungen
  • Systematische Arbeitsweise, Teamfähigkeit und Organisationstalent
  • Ausgeprägte Kommunikations- und Koordinierungsfähigkeiten
  • Deutschkenntnisse auf muttersprachlichem Niveau, Englisch sehr gut in Wort und Schrift

Wir bieten:

  • Entwicklungsmöglichkeiten durch regelmäßige Weiterbildungen
  • Herausfordernde, anspruchsvolle Tätigkeit mit motivierten und engagierten Kollegen
  • Flache Hierarchien, kurze Entscheidungswege und regelmäßige Feedbackgespräche
  • In Absprache gute Vereinbarkeit von Privatleben und Beruf durch flexible Arbeitszeiten
  • Teamevents, BVG-Tickets Bezuschussung und ein wachsendes Gesundheitsmanagement
  • Unbefristeten Arbeitsvertrag in Vollzeit
  • Angenehme Arbeitsplatzkultur mit kollegialem DU
  • Gemütliche Küche mit Getränkeflatrate für Kaffee und Tee

Senden Sie uns Ihre vollständige Bewerbung per E-Mail, idealerweise mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und frühestmöglichem Eintrittstermin.

Auf unserer Webseite findest Du weitere Informationen zu unserem Unternehmen, schau einfach vorbei und lerne uns kennen.

 

Kontakt:

Frau Sandra Zaroba – Recruiting in.vent Diagnostica GmbH

Tel.: 03302 55199122

bewerbung [at] inventdiagnostica.de

www.inventdiagnostica.de

 

Technischer Assistent (w/m/d) in Vollzeit

Die 1997 gegründete Firma Attomol in der brandenburgischen Lausitz ist Produzent medizinischer Diagnostika, der sich im Wachstum befindet. Attomol ist ein inhabergeführtes und regional in der Lausitz verankertes Unternehmen mit aktuell über 20 hoch qualifizierten Mitarbeitenden. Wir stehen für Ehrlichkeit, Offenheit und gegenseitigen Respekt im täglichen Miteinander zwischen uns und mit unseren Kunden. Wir sind ein Team erfahrener MitarbeiterInnen und entwickeln und produzieren komplette Testbestecke für den Nachweis von Mutationen sowie zur Bestimmung von Krankheitserregern und Autoimmunerkrankungen.

Für den reibungslosen Ablauf in der Produktion immundiagnostischer Testbestecke sowie in der Entwicklung neuer Technologien suchen wir momentan Sie – ideal mit Vorkenntnissen im Bereich Laborarbeit und der Abarbeitung immunologischer Teste – für den Bereich Immundiagnostik, in dem wir

 

                                              1 offene Stelle ab sofort

 

besetzen wollen.

 

Es erwartet Sie bei uns:

 

  • ein laboratoriumstechnisches Aufgabengebiet in einem professionell arbeitenden Team,
  • eine Tätigkeit in einem wachstumsorientierten Diagnostikunternehmen mit internationalem Marktpotential,
  • eine verantwortungsvolle Tätigkeit mit langfristiger Perspektive,
  • ein familiäres Arbeitsklima, geprägt von Wertschätzung und Offenheit für Ihre Ideen,
  • Unterstützung in Ihrer fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung,
  • flexible Arbeitszeitgestaltung zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie,

 

Für weitere Informationen zu unserer Firma, unseren Technologien und Produkten schauen Sie gern

unter: www.attomol.de

 

Sie bringen uns gemeinsam voran durch:

 

  • eine abgeschlossene Ausbildung zum/zur Medizinisch-technischen LaboratoriumsassistentIn oder eine vergleichbare Qualifikation,
  • Praxiserfahrungen in immundiagnostischen Methoden, insbesondere Fluoreszenz- und Immunoassays,
  • eine motivierte, zuverlässige, eigenverantwortliche Arbeitsweise,
  • einen persönlichen Hang zu Ordnung und Struktur,
  • Kenntnisse in MS Office (Umgang mit Word, Excel, Access-Datenbanken),
  • Selbstverständlichkeit in der offenen, kreativen und vernetzten Zusammenarbeit mit dem Qualitätsmanagementsystem und unterstützenden Bereichen des Unternehmens,
  • ein hohes Maß an Teamorientierung,
  • großes Engagement, sorgfältiges Arbeiten und Belastbarkeit,
  • Kenntnisse der englischen Sprache in Wort und Schrift,
  • Führerschein Klasse B und Mobilität.

 

Das Profil klingt ganz nach Ihnen?

 

Dann freuen wir uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und Verfügbarkeit bitte per email an:

Bewerbungen [at] attomol.de

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Bettina Lehmann unter 035329/5906-22.

 

 

Wissenschaftlicher Mitarbeiter w/m/d (post-doc)

Die Technische Hochschule Wildau ist eine der führenden akademischen Ausbildungsstätten in Brandenburg. Die TH Wildau ist eine Hochschule der kurzen Entscheidungswege. Leitung und Professorenschaft arbeiten Hand in Hand an einer stetigen Weiterentwicklung. Die Ausstattung für Lehre und Forschung ist vorbildlich. Internationalität ist selbstverständlich. Die gute Anbindung an die Bundeshauptstadt Berlin garantiert Mobilität und Nähe zu Branchennetzwerken. Die reizvolle Umgebung liefert Lebensqualität in der Seen- und Heidelandschaft Brandenburgs.

Ab 1.3.2021 ist in dem BMBF –geförderte Projekt „Nutzung  von Sonnenenergie für die Bioelektrokatalyse – Photobiohybride  Elektroden für die lichtgetriebene Wertstoffsynthese“ in der AG Biosystemtechnik (Prof. F. Lisdat) am Institute of Life Sciences and Biomedical Technologies befristet eine Stelle als

Wissenschaftlicher Mitarbeiter w/m/d (post-doc)

zu besetzen.

Die Vergütung erfolgt bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen nach den Bestimmungen der Tarifverträge für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) in der Entgeltgruppe 13. Die Befristung des Arbeitsverhältnisses erfolgt nach § 14 Absatz 2 TzBfG.

Ziel des Projekts ist die spezifische Modifikation von Elektrodenoberflächen mit Hilfe unterschiedlicher Nanomaterialien zur effektiven Interaktion mit photoaktiven Proteinen (z.B. Photosystem 1). Unter Beleuchtung entsteht dadurch ein definierter Photostrom. Dieses System soll dann mit Enzymreaktionen gekoppelt werden. Damit sollen Grundlagen für die Kombination von lichtumwandelnden Bauelementen mit stoffwandelnden Systemen gelegt und die effektive Umwandlung von Lichtenergie in elektrische Energie und in Wertstoffe vorangetrieben werden. Die Arbeiten bauen auf erfolgreiche Forschungen zur Photostromgenerierung mit biologischen Komponenten in der AG Biossystemtechnik auf (siehe auch Webseite: www.th-wildau.de/lisdat).

Das Gesamtziel besteht in der Etablierung einer Photobiokatalytischen-Elektrode unter Nutzung von hybriden Funktionsstrukturen aus anorganischen und biologischen Komponenten mit Leistungsparametern, die auch im internationalen Vergleich Bestand haben. Die Arbeiten erfolgen in Kooperation mit der HU Berlin (Prof. A. Zouni).

Gesucht wird ein Chemiker, Biochemiker, Biotechnologe oder Naturwissenschaftler mit abgeschlossenem Hochschulstudium. Teamfähigkeit und gute Englischkenntnisse sind wünschenswert.

Die Technische Hochschule Wildau strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen an und fordert entsprechende qualifizierte Frauen zur Bewerbung auf. Bewerbungen von Schwerbehinderten werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt. Bewerberinnen und Bewerber mit Kindern sind willkommen – die Technische Hochschule Wildau ist als familiengerechte Hochschule zertifiziert.

Fachliche Fragen bzw. die Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen richten Sie bitte an Prof. F. Lisdat (vorzugsweise elektronisch in einem zusammenhängenden PDF-Dokument):

flisdat [at] th-wildau.de

Hinweis: Bewerbungskosten (inkl. Fahrt- und Reisekosten) können nicht übernommen werden. Bewerbungsunterlagen in nicht-elektronischer Form werden nur zurückgesandt, wenn der Bewerbung ein ausreichend frankierter Rückumschlag beiliegt.

 

 

PR-Manager/in in Vollzeit (w/m/d)

Die mittelständische Wirtschaft des Standortes Oberhavel weiter voranzutreiben, ist unsere Mission. Unternehmen durch gelebte Kooperation voranzubringen, ist unsere Leidenschaft. Das Regionalmanagement des Life Science-Clusters Oberhavel im regionalen Wachstumskern Oranienburg – Hennigsdorf – Velten mit Sitz in Hennigsdorf bei Berlin sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

PR-Manager/in in Vollzeit (w/m/d).

Tätigkeitsbeschreibung

  • Verantwortung des Außenauftritts des regionalen Wachstumskerns Oranienburg – Hennigsdorf – Velten gegenüber der Öffentlichkeit, Kunden und Partnern
  • Umsetzung der Kommunikationsstrategie in enger Abstimmung mit der/dem Standortmanager/in
  • Etablierung und fortwährende Weiterentwicklung einer modernen Medien- und Redaktionsarbeit
  • Erarbeitung von Kampagnen, Koordinierung von Pressekontakten und Publikation von Pressemitteilungen inklusive des weiteren Ausbaus des Medien-Netzwerks
  • Planung, Pflege und das Community Management der Website und Social Media-Kanäle
  • Konzeption und stetige Aktualisierung von Werbe- und Informationsmaterialien wie Broschüren und Präsentationen
  • Mitarbeit bei regionalen und überregionalen Veranstaltungen
  • Monitoring und Erfolgskontrolle aller PR-Aktivitäten

Anforderungsprofil

  • Abgeschlossenes Hoch-/Fachhochschulstudium mit dem Schwerpunkt Marketing / Kommunikation / PR, eine journalistische Ausbildung oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Idealerweise einige Jahre Berufserfahrung in den Bereichen Marketing, Kommunikation oder PR
  • Interesse an Themen im Gesundheits- / Life Science-Bereich
  • Routinierter Umgang mit MS Office
  • Freude an der Arbeit im Team und eine ausgeprägte hands on-Mentalität
  • Fließende Deutschkenntnisse und gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Freundliches und souveränes Auftreten

Ihre Benefits

  • eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit
  • eine langfristige Perspektive
  • ein von Wertschätzung geprägtes Arbeitsklima
  • jederzeit Offenheit für Ihre Ideen
  • Unterstützung Ihrer fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung
  • Erweiterung Ihres Netzwerks mit interessanten Partnern der Region

Kontakt

 

Bewerbungen bitte bis zum 19.02.2021 unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung  ausschließlich per Mail an:

Prof. Jörg-M. Hollidt

Vorstandsvorsitzender

DiagnostikNet-BB | Netzwerk Diagnostik Berlin-Brandenburg e.V.

Veltener Straße 12 | 16761 Hennigsdorf bei Berlin

T +49 (0)3302 55 199-0

recruiting@diagnostik-bb.de

www.diagnostiknet-bb.de 

 

Wir erklären ausdrücklich, dass bei uns jede Person, unabhängig des Geschlechts, der Nationalität oder der ethnischen Herkunft, der Religion oder der Weltanschauung, einer Behinderung, des Alters sowie der sexuellen Identität, willkommen ist.

 

Standortmanager/in in Vollzeit (w/m/d)

Unsere Mission: Die mittelständische Wirtschaft des Standortes Oberhavel weiter voranzutreiben. Unsere Leidenschaft: Wir bringen Unternehmen zusammen und durch diese Kooperationen voran. Für dieses Regionalmanagement des Life Science-Clusters Oberhavel, im regionalen Wachstumskern Oranienburg – Hennigsdorf – Velten, mit Sitz in Hennigsdorf bei Berlin suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n

Standortmanager*in in Vollzeit (w/m/d)

Ihre Tätigkeit

  • Implementierung der Regionalmanagementstrategie mit dem Ziel, Innovationsprozesse in der Region wirtschaftlich nachhaltig zu befördern
  • Entwicklung einer partizipativen, unternehmerorientierten Unterstützungsstruktur im regionalen Kontext
  • Aufbau langfristiger Geschäftsbeziehungen zu regionalen Unternehmen, (über)regionalen Akteuren und potentiellen Kooperationspartnern
  • Unterstützung der regionalen Unternehmen in allen Fragen der Ansiedlung, Erweiterung, Finanzierung und Förderung, Produktion, Zertifizierung, Logistik sowie Vermarktung
  • Akquisition neuer Geschäftsfelder für die Unternehmen der Region
  • Kommunikation mit den Wirtschaftsförderungen auf landes- und kommunaler Ebene
  • Entwicklung von Businesskonzepten für eine wirtschaftlich tragfähige Regionalstruktur
  • Leitung der Projektadministration

Ihre Qualifikation

  • Abgeschlossenes Hoch-/Fachhochschulstudium vorzugsweise im kaufmännischen Bereich oder im naturwissenschaftlichen Bereich mit betriebswirtschaftlicher Weiterbildung
  • Idealerweise einschlägige Erfahrung in der Regionalplanung und -entwicklung sowie entsprechende Kontakte in die Hauptstadtregion
  • Erfahrung im (Multi-)Projektmanagement
  • Fließende Deutschkenntnisse und gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Selbstsicheres und zugleich empathisches Auftreten
  • eine strukturierte Arbeitsweise, Durchsetzungsfähigkeit und Eigenverantwortung inkl. zeitlicher Flexibilität

Ihre Benefits

  • eine abwechslungsreiche, verantwortungsvolle Tätigkeit und langfristiger Perspektive
  • ein von Wertschätzung geprägtes Arbeitsklima, d.h. jederzeit Offenheit für Ihre Ideen sowie  konstruktives Feedback
  • Sie erweitern Ihr Netzwerk mit interessanten Partnern der Region und wir unterstützen Sie in Ihrer fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung

Kontakt

Senden Sie uns Ihre Bewerbung bitte per Mail bis zum 19.02.2021, mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung sowie frühestmöglichem Eintrittstermin an:

Prof. Jörg-M. Hollidt

Vorstandsvorsitzender

DiagnostikNet-BB | Netzwerk Diagnostik Berlin-Brandenburg e.V.

Veltener Straße 12 | 16761 Hennigsdorf bei Berlin

T +49 (0)3302 55 199-0

recruiting@diagnostik-bb.de

www.diagnostiknet-bb.de 

 

Wir erklären ausdrücklich, dass bei uns jede Person, unabhängig des Geschlechts, der Nationalität oder der ethnischen Herkunft, der Religion oder der Weltanschauung, einer Behinderung, des Alters sowie der sexuellen Identität, willkommen ist.

 

Become a Data Analyst and Change Our Understanding of Health and Disease (f/m/d)

at Lipotype, in Dresden, Germany; Full/Part-time, start as soon as possible, temporary employment as parental leave replacement.

If you were part of a team developing the technology to prevent diseases instead of treating them, would you be proud to be part of it? Lipotype is a thriving biotech company, and up to this challenge.

A few years ago, we developed Lipotype Shotgun Lipidomics, a leading technology that allows for the analysis of thousands of different lipids at once. We harvest massive amounts of lipid data which is digested by our data analysis team. We use this information to predict health and disease.

What we are looking for

  • you have a background in data analysis and are interested to work on lipidomc data or you have a background in lipids or lipidomics and a strong interest in data analysis
  • experience in the R statistical computing language (tidyverse) is recommended, but creativity and drive to extract insight from data is a must
  • you are fluent in English

What you will do

  • analyse lipid data sets, employing open-source software and our own custom workflows
  • grow your own topic, organize your tasks and support the data analysis team
  • develop and use methods to extract information from lipid data

What we offer

  • the opportunity to contribute to our data-driven R&D and publish in high-ranking journals
  • a working atmosphere to learn, grow and thrive in data analysis
  • a dynamic start-up atmosphere with down-to-earth colleagues in an international environment, flat hierarchies, attractive salary and flexible working hours
  • and legendary company events!

APPLY NOW and send your application to career [at] lipotype.com, we will come back to you as soon as possible.

For further questions, please contact Dr. Mathias Gerl (gerl [at] lipotype.com).

Join the Lipotype team to realize our joint vision of lipidomics for a better life!

 

Marketing and Sales Assistant (f/m/d)

Full/Part-time, start as soon as possible, temporary employment as parental leave replacement

Lipotype is a leading lipidomics provider located in Dresden/Germany. We are looking for a

Marketing and Sales Assistant (f/m/d)

to support our team which has constantly grown since our market entry in 2014. You will be responsible for organization of our representation at (virtual) conferences and trade-fairs, support for organization of webinars, logistics for customer shipments, support for our account managers for our business services, data input into our CRM software Salesforce, as well as support for customer acquisition.

Who you are:

You are a highly organized, reliable person who likes to work in a team as well as independently. Prior experience in Marketing and/or Sales would be nice, but is not required. You possess strong time management skills and an ability to prioritize. You are service-oriented and like to communicate and interact with people. Fluency in German and English is a prerequisite, along with excellent communication skills in speech and writing.

Who we are:

Lipotype is an innovative lipidomics provider and delivers lipid analysis services for pharma/biotech companies, cosmetics/dermatology industry, as well as for academic researchers. Lipotype is a spin-off company from the Kai Simons and Andrej Shevchenko labs of the world-renowned Max-Planck-Institute of Molecular Cell Biology and Genetics in Dresden, Germany.

What we offer:

We offer a dynamic start-up atmosphere with great colleagues in an international environment, flat hierarchies, attractive salary, individual training opportunities, company pension scheme, flexible working hours, and legendary company events.

… what are you waiting for?

Apply now: Please send your application to career [at] lipotype.com

Join our Lipotype team to realize our joint vision of lipidomics for a better life!

 

Product Manager (f/m/d)

in Dresden, Germany; Full/Part-time, start as soon as possible

Lipotype is a leading lipidomics provider located in Dresden/Germany. We are looking for a

Product Manager (f/m/d)

to support our team which has constantly grown since our market entry in 2014. You will be:

  • Managing novel and existing lipidomics products and applications throughout the entire product life cycle
  • Identifying new target customer segments and applications
  • Developing new applications for our Lipotype Shotgun Lipidomics technology in areas such as pharmaceutical research, drug development, cosmetics, dermatology, food science, clinical and basic research
  • Developing and driving Lipotype’s KOL relationships
  • Representing Lipotype by actively participating in customer-directed activities, scientific conferences, and marketing events
  • Working in an interdisciplinary environment in close cooperation with our data analysis, software development, analytical, marketing and sales teams.

Who you are

You are thrilled by the application of cutting-edge science to technologically challenging real-world problems thus providing highly innovative customer solutions. You have a PhD degree in a life science discipline, experience in the field of omics science is beneficial. You are a highly organized, reliable person who likes to work in the team as well as independently. Prior experiences in industry would be recommended. You possess strong time management skills and an ability to prioritize. You are service-oriented and like to communicate and interact with people. Fluency in English is a prerequisite, along with excellent communication skills in speech and writing.

Who we are

Lipotype is an innovative lipidomics provider and delivers lipid analysis services for pharma/biotech companies, food, cosmetics/dermatology industry, as well as for academic researchers. Lipotype is a spin-off company from the Kai Simons and Andrej Shevchenko labs of the world-renowned Max-Planck-Institute of Molecular Cell Biology and Genetics in Dresden, Germany.

What we offer

We offer a dynamic start-up atmosphere with great colleagues in an international environment, flat hierarchies, attractive salary, individual training opportunities, company pension scheme, flexible working hours and legendary company events.

… what are you waiting for?

Apply now: Please send your application to career [at] lipotype.com

Join our Lipotype team to realize our joint vision of lipidomics for a better life.

 

Content Marketing Assistant (f/m/d)

Lipotype is a leading lipidomics provider located in Dresden, Germany. We are looking for a

Content Marketing Assistant  (f/m/d) in Full/Part-time,

start as soon as possible to support our team which has constantly grown since our market entry in 2014. You will be responsible for social media profile content and management, writing and distribution of press releases and newsletters as well as for influencer marketing. You will support the development and planning, and execution of digital longform content (blog posts, news section, etc), print longform content (articles, white paper, etc) and marketing materials as well as support with market research. You will also coordinate with external partners and service providers in the marketing field (PR agencies, email distribution companies, etc).

Who you are

You are a highly organized, reliable person who likes to work in the team as well as independently. Prior experiences in Marketing are required. You possess strong time management skills and an ability to prioritize. You are service-oriented and like to communicate and interact with people. Fluency in English is a prerequisite, along with excellent communication skills in speech and writing.

Who we are

Lipotype is an innovative lipidomics provider and delivers lipid analysis services for pharma/biotech companies, cosmetics/dermatology industry, as well as for academic researchers. Lipotype is a spin-off company from the Kai Simons and Andrej Shevchenko labs of the world-renowned Max-Planck-Institute of Molecular Cell Biology and Genetics in Dresden, Germany.

What we offer

We offer a dynamic start-up atmosphere with great colleagues in an international environment, flat hierarchies, attractive salary, individual training opportunities, company pension scheme, flexible working hours and legendary company events.

… what are you waiting for?

Apply now: Please send your application to career [at] lipotype.com

Join our Lipotype team to realize our joint vision of lipidomics for a better life.

 

 

Key Account Manager / Sales Manager – (m/f/d)

Hennigsdorf bei Berlin, Germany

Du bist vielseitig interessiert und auch sonst jeden Tag up to date? Als Key Account/Sales Manager bei Central BioHub ist das genau Deine Mission. Du beschäftigst Dich gerne mit Daten und erkennst Trends in der Welt der Diagnostik frühzeitig. Das bedeutet, Du findest jederzeit die besten humanen Bioproben weltweit für unsere Kunden. Dabei baust Du enge und vor allem nachhaltige Geschäftsbeziehungen zu unseren internationalen Partnern auf. Die Herausforderung dabei? Du findest die richtige Balance zwischen den Bedürfnissen unserer Kunden und zufriedenen Partnern. Manchmal ein aufregender Seiltanz, aber ein hilfsbereites und humorvolles Key Account-Team und unser fabelhaftes Customer Management helfen dir dabei, deine Mission zu erfüllen.

Über Central BioHub

Die Central BioHub GmbH betreibt einen weltweit führenden Online-Marktplatz für humanes Biomaterial. Das ist disruptiv und wir vereinfachen die Suche und den Kauf von humanem Biomaterial nachhaltig. Bei uns können Naturwissenschaftler jederzeit aus einem Angebot von über 750.000 sofort verfügbaren Proben ihre Wahl treffen und erleichtern ihre Arbeit damit erheblich und sich um das kümmern, was ihnen am Herzen liegt – Forschung und Entwicklung. Wir sind in der internationalen Welt der Diagnostik zu Hause und wollen weiter wachsen.

Folgende Aufgaben erwarten dich:

  • Du sorgst für die strategische Weiterentwicklung der bestehenden Geschäftsbeziehungen zu großen Suppliern und Händlern für unsere verschiedensten Produktkategorien
  • Mit dem Onboarding neuer Supplier trägst du aktiv zum Wachstum von Central BioHub bei und sorgst für den stetigen Ausbau unseres Online-Angebotes
  • Du arbeitest interdisziplinär und sorgst im Austausch mit den anderen Kollegen für stetiges Wachstum
  • Du trägst zu einer angenehmen Arbeitsatmosphäre bei und bist Teil unseres großartigen Teams
  • Du bist bereit, Dich ständig mit neuen Inhalten auseinzusetzen und diese in Deine Arbeit einfließen zu lassen
  • Messebesuche an attraktiven Orten auf der Welt

Wir wünschen uns folgendes Profil:

  • Du hast bereits mindestens 2 bis 3 Jahre Erfahrung im Bereich Key Account Management oder Sales Management sammeln können
  • Wenn Du bereits in der Welt der Diagnostik gearbeitet hast, ist das ein Pluspunkt, wir vertrauen aber auch auf Deine Erfahrungen aus anderen Branchen
  • Du bringst eine hohe Eigenmotivation und die Fähigkeit zum selbstständigen Arbeiten mit, bist aber auch ein guter Team Player
  • Du bist professionell, zuverlässig und pflichtbewusst
  • Du bringst sehr gut MS-Office Kenntnisse mit
  • Du hast vorzugsweise einen akademischen Abschluss in BWL, Biotechnologie oder Digital Management
  • Dein Englisch ist exzellent - in Wort und Schrift

Deine Vorzüge bei Central BioHub

  • Sehr dynamisches Unternehmen mit persönlichen Entwicklungsmöglichkeiten in einem interessanten und internationalen Umfeld
  • Viele Gestaltungsspielräume
  • Flexible Arbeitszeiten (auch wir unterstützen Home Office)
  • Hochmotivierte und smarte Kollegen mit viel Spaß im Office
  • Sehr schönes Büro im grünen Hennigsdorf nahe Berlin
  • Teamevents (wenn wieder erlaubt) und alles, was deinen Büroalltag möglichst angenehm gestaltet
  • Wasser, Kaffee, Süßes und Saures so viel Du magst.

Wir bieten:

  • eine unbefristete Vollzeitanstellung (40 Stunden/Woche)
  • ein attraktives Gehalt
  • abwechslungsreiche und eigenverantwortliche Aufgaben in einem internationalen Umfeld
  • individuelle Entwicklungsmöglichkeiten
  • regelmäßige Teamevents, flexible Arbeitszeiten und flache Hierarchien
  • ein junges und hochmotiviertes Team

Du suchst eine Herausforderung, in die Du Leidenschaft für Innovation einbringen kannst? Sende uns deine vollständige Bewerbung per E-Mail mit frühestmöglichem Arbeitsbeginn und Deinen Gehaltsvorstellungen.

Wir freuen uns auf Dich!

Sandra Schuster

career [at] centralbiohub.com

www.centralbiohub.com

+49 (0)3302 23091 65

Central BioHub GmbH | Veltener Str. 12 | D-16761 Hennigsdorf

 

Senior Quality Management Manager

 

SCIENION AG together with its subsidiaries SCIENION US, Inc. , Scienion UK, Ltd and Cellenion SAS provide systems and services for the precision and single-cell dispensing in diagnostics, pharmaceutics, veterinary, plant, and food analytics and research. Addressing the dynamically increasing needs for miniaturization, single-cell handling, and multiplex analyses SCIENION offers a unique technology portfolio that has been continuously expanded over almost two decades.

We are part of the CELLINK group.

CELLINK is a leading bio-convergence company, equipping hundreds of labs and thousands of scientists worldwide with cutting edge technologies to contribute to the future of medicine.

We are driven by three mantras: passion, inspiration, and persistence.

We are seeking for our HQ in Berlin a:

Senior Quality Management Manager

ISO 13485 for contract manufacturing of diagnostic products

 

Your tasks:

  • Implementation and maintenance of ISO 13485 standards in the field of contract manufacturing  at our manufacturing sites in  Berlin, Chichester and Phoenix
  • Generate  and maintain ISO 13485 documentation for new and/or established manufacturing processes
  • Preparation , participation and execution  of internal and external audits

Your qualification:

  • You have a master's degree or PhD in life sciences
  • You have at least 3 years of professional experience in quality management in the life sciences industry.
  • You have experience in the documentation and implementation of ISO 13485 (2003/2016) standard requirements.
  • Experience with Capa, complaint investigations and risk management
  • Experience in conducting internal and external audits would be desirable.
  • You have strong organizational and planning skills.
  • You also have a very good knowledge of Microsoft Offfice
  • Good language skills in written and spoken German and English are required
  • Careful work even under high temporary stress, a sense of responsibility, commitment, the ability to work in a team and a high willingness to learn complete your profile.

Interested?

Please send your CV, cover letter and salary expectations to: hr [at] scienion.com or apply via LinkedIn.

 

 

Naturwissenschaftler*in / Ingenieur*in (m/w/d)

 

Hahn-Schickard steht für industrienahe, anwendungsorientierte Forschung, Entwicklung und Fertigung in der Mikrosystemtechnik. Über 260 Mitarbeiter entwickeln in Stuttgart, Villingen-Schwenningen und Freiburg Lösungen in der Mikrosystemtechnik – von der ersten Idee bis hin zur Produktion. Wir sind regional verwurzelt und zugleich global gefragter Partner.

Hahn-Schickard forscht, entwickelt und fertigt am Standort Freiburg innovative, mikrofluidische Analysesysteme, u.a. mit Anwendungen in den Bereichen Medizin und molekularer Diagnostik, zum Nachweis von Krankheitserregern.

Für den Bereich Mikrofluidische Plattformen bieten wir ab sofort eine Stelle als Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in:

Naturwissenschaftler*in / Ingenieur*in (m/w/d)

für Mikrofluidik / Lab-on-a-Chip

 

Ihre Aufgaben

  • Entwicklung innovativer Verfahren in der Krebsdiagnostik (Liquid Biopsy) an der Schnittstelle zwischen Ingenieurs- und Lebenswissenschaften
  • Miniaturisierung und Automatisierung diagnostischer Tests auf mikrofluidischen Kartuschen (Lab-on-a-Chip-Systeme)
  • Layout und Simulation von mikrofluidischen Kartuschen, sowie Konzeptionierung der externen Schnittstellen zu Nutzer und Laborgerät (z.B. Fluoreszenzdetektion)
  • Laborexperimente und Testung der fluidischen undbiochemischen Funktionalität des Systems
  • interdisziplinäre Zusammenarbeit mit Spezialisten aus den Bereichen Chip-Herstellung, Assay-Entwicklung und Geräte-Entwicklung

Ihr Profil

  • abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom/Master) in einem naturwissenschaftlichen, technischen- oder Ingenieurwissenschaften Fachbereich (MINT) oder vergleichbar
  • Begeisterung für interdisziplinäre Aufgabenfelder zwischen Mikrofluidik und medizinischer Anwendung
  • Erfahrung mit CAD-Software (z.B. SolidWorks) und Tools zur Simulation dynamischer Vorgänge (z.B. Matlab) von Vorteil
  • Kenntnisse in Polymertechnik, Molekularbiologie oder Biochemie (z.B. Oberflächenfunktionali-sierung) wünschenswert, aber keine Voraussetzung
  • Kreativität, proaktive und teamorientierte Arbeitsweise
  • sehr gute Englischkenntnisse

Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet.

Wir bieten Ihnen

  • einen attraktiven Arbeitsplatz in einem modernen, hervorragend ausgestatteten und industrienah agierenden Forschungsinstitut
  • Möglichkeit zur Promotion
  • flexible Arbeitszeiten
  • attraktive Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Fahrtkostenzuschuss bei Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel des ÖPNV
  • Vergütung orientiert sich an den Rahmenbedingungen des öffentlichen Dienstes nach TV-L
  • Gesundheitsmaßnahmen (u.a. Firmenfitness)
  • betriebliche Altersvorsorge

Ihre Bewerbung

Für fachliche Rückfragen steht Ihnen Herr Peter Jülg unter der Telnr. +49 (0)761/203- 73279 zur Verfügung.

Wenn wir Ihr Interesse & Begeisterung wecken konnten, so senden Sie uns bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben/Lebenslauf/ Zeugnisse/evtl. Publikationsliste) unter Angabe der Referenznummer 20/3220/52 in einer gesamten PDF-Datei und Nennung des Stellenportals hier online über das Bewerberformular oder alternativ als E-Mail an Bewerbung@Hahn-Schickard.de .

Hahn-Schickard-Gesellschaft für angewandte Forschung e. V.

Georges-Köhler-Allee 103 | 79110 Freiburg im Breisgau

Personalabteilung/Telefon: +49 7721 943-172

www.Hahn-Schickard.de

 

 

Duales Studium bei der in.vent Diagnostica

Als Diagnostik-Unternehmen sind wir seit über fünfzehn Jahren erfolgreich im Bereich der diagnostisch orientierten Biotechnologie tätig. Wir entwickeln innovative Testsysteme in der Humandiagnostik und bereiten humane biologische Rohstoffe auf. Gemeinsam mit unseren weltweiten Kooperationspartnern führen wir verschiedenste Entwicklungsprojekte in den Bereichen Autoimmunität, Allergologie und Gynäkologie zum Erfolg.

Das Duale Studium bietet Dir eine Kombination von Ausbildung und Studium.

Du sammelst praktische Erfahrungen im Bereich Biotechnologie bereits während Deines Studiums.

Während der 3 Jahre Regelstudienzeit erhältst Du neben dem fachlichen Unterricht in Riesa unterrichtsbezogene Praktika in kleinen Gruppen in einem exzellent ausgestatteten Labor. Das Grundstudium Labor-und Verfahrenstechnik mit einem klassischen Schwerpunkt auf Mathematik/Physik wird mit der Studienrichtung Biotechnik vertieft.

Deine Aufgaben bei der in.vent:

  • In den Praxisphasen, die sich mit den Theoriephasen in einem ca. 3 Monatszyklus abwechseln, kannst Du Einblicke in die Abteilung Beschaffung, Datenmanagement, Forschung und Entwicklung, Serumbank und Logistik sammeln. Du bearbeitest jeweils eigenständige Projekte, wie z.B. die Verbesserung eines Prozessablaufs oder die Etablierung eines neuen Verfahrens.
  • Mit diesen Projekten lernst Du durch reale Situationen nicht nur unsere Firma besser kennen, sondern entwickelst ein Verständnis für die Anwendung des vermittelten Lehrstoffs. Dadurch erhältst Du als Alternative zum rein theoretischen Studium ein strukturierteres Studieren mit konkretem Praxisbezug und einer Jobperspektive.

Dein Profil:

  • Du hast eine allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife mit naturwissenschaftlichen Leistungskursen, idealerweise Mathematik
  • Kein Muss, aber wünschenswert, wenn Du bereits praktische Erfahrungen oder Eindrücke in diesem Bereich sammeln konntest
  • Du hast Interesse an Diagnostik
  • Du beherrschst Deutsch auf muttersprachlichem Niveau
  • Du bist flexibel und mobil, denn Du pendelst zwischen Sachsen und Brandenburg innerhalb der nächsten 3 Jahre
  • Du zeigst eine überdurchschnittliche Leistungsbereitschaft, das heißt Du arbeitest engagiert und motiviert, weshalb Dich eigenständiges und selbstverantwortliches Arbeiten aufblühen lassen 
  • Sauberes und strukturiertes Arbeiten sind für Dich selbstverständlich
  • Du arbeitest gern im Team und bist belastbar

Unser Angebot an Dich:

  • Die in.vent befindet sich im Technologiezentrum „Blaues Wunder“, umgeben von Natur, in Hennigsdorf bei Berlin. Wir sind bestens an das regionale Netz sowie an die Berliner Verkehrsbetriebe angebunden und sind aus Berlin mit der S-Bahn gut zu erreichen.
  • Wir helfen Dir bei der Wohnungssuche.
  • Wir finden gemeinsam mit Dir den Arbeitsbereich in unserem Unternehmen der zu Dir passt.
  • Wir bieten einen Tag zum Probearbeiten, damit Du herausfinden kannst, ob wir das richtige Unternehmen für Dich sind

Das erwartet Dich:

  • Eine anspruchsvolle Tätigkeit mit einem spannenden und weitreichenden Aufgabenfeld,
  • Flache Hierarchien und dadurch kurze Entscheidungswege
  • Zusammenarbeit in einem jungen und motivierten Team,
  • Eine offene und angenehme Arbeitsplatzkultur und flexible Arbeitszeiten,
  • Eine intensive Einarbeitung und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Du lernst unsere Partner kennen, z.B. das Diagnostik-Netzwerk und damit einen weiteren Bereich in der diagnostischen Wirtschaft

Dauer: 3 Jahre

Finanzen:  Das Studium wird von uns vergütet.

Auf unserer Webseite findest Du weitere Informationen zu unserem Unternehmen, schau einfach vorbei und lerne uns kennen.

Wir freuen uns auf Deine vollständige Bewerbung.

in.vent Diagnostica GmbH

Sandra Zaroba – Recruiting

Tel.: 03302 55199122

 

bewerbung@inventdiagnostica.de

www.inventdiagnostica.de

 

 

 

Naturwissenschaftler*in / Techniker*in / Leiter*in Qualitätsmanagement  (m/w/d)

 

Hahn-Schickard steht für industrienahe, anwendungsorientierte Forschung, Entwicklung und Fertigung in der Mikrosystemtechnik. Über 260 Mitarbeiter entwickeln in Stuttgart, Villingen-Schwenningen und Freiburg Lösungen in der Mikrosystemtechnik – von der ersten Idee bis hin zur Produktion. Wir sind regional verwurzelt und zugleich global gefragter Partner.

Hahn-Schickard erforscht, entwickelt und fertigt am Standort Freiburg, mit seinen derzeit ca. 100 Mitarbeiter*innen, innovative, mikrofluidische Lösungen für Analysesysteme, u.a. mit Anwendungen in den Bereichen Medizin und auf dem Gebiet der in-vitro-Diagnostik für den Point of Care-Einsatz.

Für den Bereich Qualitätsmanagement bieten wir am Standort Freiburg zum nächstmöglichen Termin eine Stelle als

Naturwissenschaftler*in / Techniker*in / Leiter*in Qualitätsmanagement (m/w/d)

 

Ihre Aufgaben

 

  • Leitung des Qualitätsmanagements des nach EN ISO 13485:2016 zertifizierten Hahn-Schickard-Insituts für Mikroanalysysteme in Freiburg
  • Personalverantwortung für das QM-Team
  • Weiterentwicklung des QM-Systems, insbesondere die Einführung eines elektronischen CAQ-Systems
  • Durchführung von Audits (intern und extern)
  • Erstellung von Risikoanalysen gemäß DIN ISO 14971
  • Mitwirkung bei Validierungen und Gerätequalifizierungen sowie der Lieferantenauswahl und -bewertung
  • Verantwortung für die kontinuierliche Verbesserung des QM-Prozesses
  • Schulung der Mitarbeiter*innen in allen qualitätsrelevanten Themen
  • Unterstützung der Qualitätssicherung hinsichtlich der Prozesse Prüfplanung, Reklamationen, CAPA und NCs, Rückruf, Prüfmittelmanagement, Umgang mit NCP und Audits

Ihr Profil

  • abgeschlossenes naturwissenschaftliches Hochschulschulstudium oder eine vergleichbare Ausbildung mit Qualifizierungen und Fortbildungen im QM-Bereich
  • ausgeprägtes Qualitätsbewusstsein
  • idealerweise eine QMB Ausbildung
  • Erfahrung mit ISO 13485 QM Systemen, verbunden mit Kenntnissen der in-vitro-Diagnostik
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Offenheit und Flexibilität für vielfältige Tätigkeitsbereiche
  • Erfahrungen im Projektmanagement mit betriebswirtschaftlichen Kenntnissen
  • sehr gute & verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse

Diese Vollzeit-Stelle ist unbefristet.

Wir bieten Ihnen

  • einen attraktiven Arbeitsplatz in einem modernen, hervorragend ausgestatteten und industrienah agierenden Forschungsinstitut
  • innovative Projekte in der mobilen Diagnostik
  • flexible Arbeitszeiten
  • attraktive Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Vergütung orientiert sich an den Rahmenbedingungen des öffentlichen Dienstes nach TV-L
  • Gesundheitsmaßnahmen (u.a. Firmenfitness)
  • betriebliche Altersvorsorge
  • Fahrtkostenzuschuss bei Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel des ÖPNV

Ihre Bewerbung

Für fachliche Rückfragen steht Ihnen Frau Nadja Elkmann unter der Telnr. + 49 (0)7721/943-172 zur Verfügung.

Wenn wir Ihr Interesse wecken konnten, so senden Sie uns bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben/Lebenslauf/Zeugnisse) mit Angabe der Referenznummer 20/3150/49 in einem gesamten PDF-Dokument und Nennung des Stellenportals online über das Bewerberformular oder fakultativ per E-Mail an Bewerbung [at] Hahn-Schickard.de.

 

Hahn-Schickard-Gesellschaft für angewandte Forschung e. V.

Georges-Köhler-Allee 103 | 79110 Freiburg im Breisgau

Personalabteilung/Telefon: +49 7721 943-172

www.Hahn-Schickard.de

 

 

Medical-technical laboratory assistants for microbiology (w/m/d)

 

Gestalten Sie mit uns die Zukunft in Bernburg! Für die KH Labor suchen wir am Standort Bernburg zum nächstmöglichen Zeitpunkt Verstärkung in der Laborassistenz.

 

Ihre Vorteile

 

  • Ein vielseitiger und interessanter sowie abwechslungsreicher Arbeitsplatz

  • Mitarbeit in einem innovativen sowie qualitäts-, zukunfts- und serviceorientierten Unternehmen

  • Ein engagiertes und aufgeschlossenes Team

  • Förderung der Teilnahme an internen und externen Fortbildungsveranstaltungen

  • Sehr günstige Lage mit besten Verkehrsanbindungen in die Landeshauptstadt Magdeburg, nach Halle/Leipzig, Braunschweig und in den Harz

  • Umfangreiche Mitarbeiterangebote bei über 600 namhaften Partnern (Corporate Benefits für bspw. Reisen, Freizeit, Leben)

  • Prämiertes Mitarbeiter werben Mitarbeiter Programm

  • Präventionsprogramme aus dem betrieblichen Gesundheitsmanagement

  • Flache Hierarchien

  • Eine leistungsgerechte Vergütung

 

Ihre Aufgaben

 

  • Eigenverantwortliche Durchführung von Laboruntersuchungen im Bereich der Mikrobiologie (Molekularbiologie, kulturelle Verfahren, ID-/Resistenztestung (VITEK 2), MALDI-TOF, Zytologie, Mikroskopie, Infektionsserologie, Hygieneuntersuchungen)

  • Durchführung von Maßnahmen zur Qualitätssicherung

  • Dokumentation der Untersuchungsergebnisse

 

Ihr Profil

 

  • Berufsabschluss als staatlich anerkannter Medizinisch - technischer Laborassistent (m/w/d)

  • Sicherer Umgang mit modernen EDV- und Analysesystemen

  • Absolute Zuverlässigkeit und Freude an der Arbeit im Team

  • Bereitschaft zur Übernahme von Spät-, Nacht- und Wochenenddiensten

  • Führerschein der Klasse B

 

Detaillierte Auskünfte erteilt Ihnen gern der Leiter Infektiologie und Hygienemanagement, Herr Dr. Michael Glas, unter Tel. +49 (0)176 300 674 51.

 

Sollte Ihnen eine Bewerbung über unser Online-Bewerberportal nicht möglich sein, richten Sie Ihre schriftliche Bewerbung bitte ausschließlich an:

 

AMEOS Gruppe

Personalmanagement Zentrale Leistungseinheiten

Friedrich-Ebert-Straße 100

23774 Heiligenhafen

Mail: Lena.becker [at] ameos.de

 

Werden auch Sie Teil der AMEOS Gruppe und arbeiten mit 15.700 Kollegen (m/w/d) in einer unserer zahlreichen Einrichtungen. Gern erwarten wir Ihre Bewerbung, bevorzugt über unser Online-Bewerberportal. Nur vollständige Bewerbungen, inkl. Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen, werden im weiteren Auswahlprozess berücksichtigt.

 

 

 

Messe-Login



News

MedtecLIVE & SUMMIT

08.04.2021

(Stand: 05.02.2021) mehr erfahren

P R E S S E M I T T E I L U N G

05.03.2021

Genetische Faktoren beim Verlauf einer Infektion mit SARS-CoV-2: Epidemiologische Untersuchung zu Peptid-Signaturen, Immunität, genetischer Prädisposition sowie Veränderungen des SARS-CoV-2 (EPI-Dx) mehr erfahren

Geschäftsstelle

Diagnostik-BB GmbH
Veltener Straße 12
16761 Hennigsdorf