Neue Stellen bei Hahn-Schickard in Freiburg zu besetzen

24.03.2020

Gesucht werden ein*e Mitarbeiter*in Labormanagement sowie ein*e Student*in für eine Bachelor- und Masterarbeit

Hahn-Schickard steht für industrienahe, anwendungsorientierte Forschung, Entwicklung und Fertigung in der Mikrosystemtechnik. Über 220 Mitarbeiter entwickeln in Stuttgart, Villingen-Schwenningen und Freiburg Lösungen in der Mikrosystemtechnik – von der ersten Idee bis hin zur Produktion. Wir sind regional verwurzelt und zugleich global gefragter Partner. Am Standort Freiburg entwickeln wir mikrofluidische Schnelltests für die patientennahe In-vitro-Diagnostik.

Ab sofort suchen wir

(1) BTA /CTA/MTA/Technischer Assistent (m/w/d) Labormanagement

Referenznummer 20/3130/17 | befristet für 2 Jahre

Ihre Aufgaben

  • Als Teil unseres Labormanagements übernehmen Sie Aufgaben im Bereich der Organisation und Sicherheit unserer technisch-biologischen Entwicklungslabore

  • Durchführung von Unterweisungen und Schulungen für unser interdisziplinäres Team (Regeln und Sicherheit im Labor, Handhabung von Pipetten)

  • Übernahme der Verantwortung für Prüfmittel und Geräte inkl. Kalibrierung und Wartung sowie Pflege der entsprechenden Datenbank

  • stellvertretende Laborleitung (Organisation der Labore, Einteilung und Ausführung von Laboraufgaben, Gewährleistung der Arbeitssicherheit)

  • Erstellung und Pflege von für das Labormanagement relevanten Dokumente gemäß DIN-ISO 9001 und DIN-ISO 13485

Ihr Profil

  • abgeschlossene Berufsausbildung als BTA/CTA/MTA, Technischer Assistent oder vergleichbare Qualifikation in den Bereichen Biologie, Chemie, Medizin

  • Berufserfahrung in einem der folgenden Gebiete: Mikrobiologie, Molekularbiologie, In-vitro-Diagnostik, Lebensmittelanalytik oder vergleichbar

  • idealerweise zusätzlich Erfahrung im Umgang mit Pathogen und gentechnisch veränderten Organismen

  • Einblicke in die Entwicklung von Verfahren für die DNA-Analytik, Immunanalytik und Laborautomation

  • sehr gute Kenntnisse des MS-Office-Pakets

  • Erfahrungen im Quaiitätsmanagement (DIN-ISO 9001 und DIN-ISO 13485) erwünscht

  • sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse

  • eine eigenständige, zuverlässige, teamorientierte und äußerst sorgfältige Arbeitsweise

Wir bieten Ihnen

  • einen attraktiven Arbeitsplatz in einem modernen, hervorragend ausgestatteten und industrienah agiernden Forschungsinstitut

  • attraktive Weiterbildungsmöglichkeiten

  • innovative Projekte in einem starken Wachstumsmarkt

  • flexible Arbeitszeiten

  • attraktive Weiterbiildungsmöglichkeiten

  • Vergütung in Anlehnung an den öffentlichen Dienst nach TV-L

  • betriebliche Altersvorsorge

  • Gesundheitsmaßnahmen (u.a. Firmenfitness)

  • Fahrtkostenzuschuss bei Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel

Für fachliche Rückfragen steht Ihnen Frau Anna-Lena Neininger unter der Telefonnummer +49 761 203-98734 zur Verfügung.

 

(2) Bacherlorarbeit für Studierende (m/w/d) zum Thema Untersuchung der Öffnungsdynamik von Doppelkammerstickpacks

Referenznummer 20/3520/16 | befristet für maximal 6 Monate

Ihre Aufgaben

  • Herstellung Doppelkammerstickpacks (DKSP) bei unterschiedlichen Prozessparametern, um unterschiedliche Öffnungsdynamiken zu erzeugen

  • Stickpacks und DKSP werden zur Lagerung und gezielten Freisetzung von flüssigen Reagenzien auf zentrtrifugal betriebenen Lab-on-a-chip-Systemen verwendet

  • Untersuchung der DKSP-Öffnungsdynamik auf einem Stroboskopmessplatz bei unterschiedlichen Parametern

  • Auswertung und Zusammenfassung der erstellten Messdaten

  • Schriftliche Ausarbeitung der Arbeit und Präsentation der Ergebnisse

 Ihr Profil

  • Hochschulstudium eines ingenieurwissenschaftlichen Studiengangs der Mikrosystemtechnik, der Physik, der Medizintechnik oder eines ähnlichen Studiengangs

  • erste Erfahrungen im Umgang mit Anlagen, sowie der Planung und Durchführung von Experimenten

  • Fähigkeit, Ergebnisse schlüssig zusammenzufassen und überzeugend zu präsentieren

  • Interesse an spannenden Aufgabenfeldern in Forschung & Entwicklung

  • Kreativität, Eigeninitiative und teamorientierte Arbeitsweise

  • sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse

 Wir bieten Ihnen

  • einen attraktiven Arbeitsplatz in einem modernen, hervorragend ausgestatteten und industrienah agierenden Forschungsinstitut

  • innovative Projekte in Wachstumsmärkten

  • eine attraktive Abschlussarbeit mit Spielraum zur Umsetzung eigener Ideen

  • gute Einarbeitung und motivierte Betreuer

  • flexible Arbeitszeiten

  • Fahrtkostenzuschuss bei Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel des ÖNPV

 

(3) Masterarbeit für Studierende (m/w/d) zum Thema Evaluierung des Mischens in Doppelkammerstickpacks

Referenznummer 20/3520/15 | befristet für maximal 6 Monate

Ihre Aufgaben

  • Herstellung und Untersuchung von Doppelkammerstickpacks (DKSP) bei unterschiedlichen Prozessparametern, um eine sequenzielle Öffnungsdynamik unter Zentrifugation zu erreichen

  • DKSP werden zur separaten Lagerung und gezielten Freisetzung von zwei unterschiedlichen Reagenzien in einem Stickpack auf zentrifugal betriebenen Lab-on-a-chip-Systemen verwendet

  • Entwicklung eines Messkonzepts zur Bewertung der Vermischung der beiden Reagenzien des DKSP und Anwendung der Methode

  • Optimierung des Mischvorgangs hinsichtlich Homogenität unter Zentrifugation

  • Auswertung und Zusammenfassung der erstellten Messdaten

  • Schriftliche Ausarbeitung der Thesis und  Präsen-tation der Ergebnisse

Ihr Profil

  • Hochschulstudium eines ingenieurwissenschaftlichen Studiengangs der Mikrosystemtechnik, der Physik, der Medizintechnik, der Verpackungs-technologie oder eines ähnlichen Studiengangs

  • erste Erfahrungen im Umgang mit Anlagen, sowie der Planung und Durchführung von Experimenten

  • Fähigkeit, Ergebnisse schlüssig zusammenzufassen und überzeugend zu präsentieren

  • Interesse an spannenden Aufgabenfeldern in Forschung & Entwicklung

  • Kreativität, Eigeninitiative und teamorientierte Arbeitsweise

  • sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse

Wir bieten Ihnen

  • einen attraktiven Arbeitsplatz in einem modernen, hervorragend ausgestatteten und industrienah agierenden Forschungsinstitut

  • innovative Projekte in Wachstumsmärkten

  • eine attraktive Abschlussarbeit mit Spielraum zur Umsetzung eigener Ideen

  • gute Einarbeitung und motivierte Betreuer

  • flexible Arbeitszeiten

  • Fahrtkostenzuschuss bei Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel des ÖNPV

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, senden Sie uns bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben/Lebenslauf/Zeugnisse) unter Angabe der Referenznummer und Nennung des Stellenportals, zusammengefasst in einem gesamten PDF-Dokument online über das Bewerberformular: Link Bewerbungsplattform

Link Stellenausschreibung Mitarbeiter Labormanagement

Link Stellenausschreibung Bachelorarbeit

Link Stellenausschreibung Masterarbeit

Geschäftsstelle

Diagnostik-BB GmbH
Veltener Straße 12
16761 Hennigsdorf